clevermoebelkaufen mobile.png

Küchen: Vom Funktionsraum zur Kochoase

Sie ist Mittelpunkt der heimischen vier Wände und ein Ort, an dem meist die Familie zusammen kommt: Zu Recht gehört die Küche zu den wichtigsten Räumen des Hauses. In ihr wird gekocht, gebacken, nicht zuletzt aber auch gelacht und geplaudert. Vor allem aufgrund ihrer enormen Bedeutung im Familienleben wird der Gestaltung der heimischen Küche größte Aufmerksamkeit gewidmet. Doch was müssen moderne Küchen können und wodurch zeichnen sie sich aus?

Clever Küchen kaufen

Küchen sind grundlegend Funktionsräume, in denen aber auch der Kontakt zwischen den Familienmitgliedern im Fokus steht. Die Gestaltung einer Küche erfordert sehr viel Zeit und Geduld, vor allem aber auch Weitsicht und Erfahrung.

So muss auf eine Vielzahl an Details wie den Einbau der E-Geräte und die Auswahl der Schrankelemente eingegangen werden. Um für alle Kundenwünsche die optimalen Küchen planen zu können, offerieren die meisten Hersteller und Händler einen umfangreichen Service, der mit einer Beratung und Planung durch einen Experten verbunden ist.

Dabei beschränken sich die Unternehmen nicht nur auf komplexe Einbauküchen. Auch Küchenzeilen müssen individuell geplant und so an die Bedürfnisse angepasst werden.

Individuelle Küchenplanung ist zweifelsohne eine Herausforderung. So geht es darum, die verschiedenen Wünsche mit jenen Elementen zusammenzubringen, die möglich sind. Durch den Raum, in dem die Küche zu finden sein soll, wird immer auch die grundsätzliche Struktur vorgegeben. Entscheidend sind dabei in weiten Teilen unter anderem die Anschlüsse für Küchengeräte und deren genaue Position.

Ist eine Küche erst einmal geplant, spielt ein weiterer Faktor eine wichtige Rolle. Die Rede ist von der Finanzierung. Individuelle Küchen können rasch mit ihrem Preis jenseits der Marke von 10.000,00 Euro liegen und sind demnach ausgesprochen kostenintensiv. Um eine solche Küche finanzieren zu können, bedarf es oft der Inanspruchnahme eines entsprechenden Services. Viele Unternehmen offerieren neben der eigenen Traumküche und der Konzeption durch einen Profi auch eine Finanzierung, die flexibel in Anspruch genommen werden kann. Durch sie kann die persönliche Traumküche bequem in Raten beglichen werden.

Persönliches Gespräch ist ratsam

Die Küchenplanung hat sich in den letzten Jahren erheblich verändert. War diese lange Zeit in erster Linie Vertrauenssache und eine Aufgabe der Unternehmen, die vor Ort angesiedelt waren, ist das Bild heute ein anderes. So stehen den Verbrauchern zahlreiche Möglichkeiten zur Verfügung, um ihre neue Küche auszuwählen. Ein Beispiel hierfür ist der Küchenkatalog, der mittlerweile von vielen Herstellern angeboten wird. Er ermöglicht es, vor einer individuellen Beratung verschiedene Küchen und Stil-Varianten auf den Prüfstand zu stellen.

Eine gute Küche kann heute sicherlich bequem über den Katalog bestellt werden. In den letzten Jahren hat sich aber auch das Internet zur Plattform für den Küchenkauf entwickelt. Die Angebote im Internet sind teilweise vor allem mit einem guten Preis verbunden. Möchten Verbraucher eine Küche im Internet kaufen, haben sie die Qual der Wahl. Bei den meisten Anbietern können sie sich nicht nur auf ein breites Angebot, sondern ebenso auf einen umfangreichen Service verlassen. Unterschiede bei den Leistungen zeigen sich aber auch bei der Garantie, sodass diese ebenso wie das richtige Design in die Entscheidung einbezogen werden sollte.

Gerade E-Geräte werden heute mit sehr unterschiedlichen Garantiezeiten in der individuellen Gestaltung berücksichtigt. Bei Markengeräten geht die Garantiezeit meist über die gängigen zwei Jahre hinaus. Viele Unternehmen, die ihre Küchen heute im Internet anbieten, unterhalten Standorte vor Ort, sodass sie Kunden direkt zu Hause beraten können. Diese Modelle haben sich hinsichtlich des Services in den letzten Jahren erfolgreich bewährt.

Im Internet bieten die Hersteller für den einfachen Küchenkauf auch virtuelle Küchenplaner. Bei diesen ist es möglich, dass Verbraucher vor der Entscheidung für ein Küchenmodell ihre Traumküche individuell am PC planen können. Küchen virtuell zu planen ist zwar vergleichsweise einfach, es erfordert jedoch trotzdem ein gewisses Maß an Fachwissen. Ein guter Service schließt gerade bei Küchen eine umfangreiche Beratung ein. Viele Händler bzw. Hersteller vereinbaren mittlerweile auch Termine direkt bei den Kunden. Das bietet bei der Planung den Vorteil, dass die Küchenplaner direkt in dem Raum sind, in dem sich die spätere Küche befinden soll.

Ist die Küche geplant, dann gilt es, verschiedene Angebote zu vergleichen. Denn die Preisunterschiede sind enorm.

Anforderungen an eine gute Küche

Die Anforderungen, die heute an Küchen gestellt werden, sind sicherlich sehr unterschiedlich. So spielen verschiedene Faktoren eine Rolle:

  • moderne, ansprechende Gestaltung
  • robuste Schränke
  • strapazierfähige belastbare Materialien
  • individuelle Anpassungsmöglichkeiten
  • hochwertige Elektrogeräte
  • ausreichend Arbeitsfläche
  • großzügiger Stauraum

Viele Haushalte wünschen sich außerdem Küchen, die sich später bei Bedarf flexibel erweitern lassen. Leider ist das nur bei wenigen Modellen möglich. Denn wie bei anderen Möbeln setzen die Hersteller auch bei Küchen auf ein ständig wechselndes Sortiment.

Soll eine bestehende Küche erweitert werden, ist es in aller Regel erforderlich, den Kontakt zu einem entsprechenden Profi zu suchen. Auf diesem Weg kann geprüft werden, ob eine Erweiterung möglich ist.

Der Kontakt zu einem professionellen Küchenplaner ist aber nicht nur in diesen Fällen dringend zu empfehlen. Denn er prüft auch Planungen, die bereits von den Kunden angefertigt wurden und kann beurteilen, ob die Planungswünsche überhaupt realisiert werden können.

Geräte und Gestaltung

Neben der Auswahl des Designs spielt natürlich auch die der Elektrogeräte eine wichtige Rolle. In den letzten Jahren ist das Angebot in diesem Bereich massiv gewachsen. Heute gehören viele Elektrogeräte bereits zum Standard. Neben dem Elektroherd bzw. der Kochstelle sind das:

  •  Kühlschrank bzw. Kühl-Gefrier-Kombinationen
  • Dunstabzugshaube
  • Backofen
  • Mikrowelle
  • Dampfgarer
  • Geschirrspüler

Hierbei handelt es sich um die gängigsten Geräte, die sich heute in den meisten modernen Küchen finden. Gerade bei ihnen sollte der Preis allerdings nicht alleine ausschlaggebend sein. Wichtig ist neben dem finanziellen Aufwand auch die Qualität. So sollte beispielsweise bei Geräten wie der Spülmaschine und dem Elektroherd unbedingt auf die Verbrauchswerte geachtet werden. So gibt es beispielsweise bei den Spülmaschinen enorme Unterschiede hinsichtlich des Wasserverbrauchs und der zur Verfügung stehenden Programme.

Bei der Küchenplanung müssen nicht nur die einzelnen Schränke und deren Position unter ergonomischen Gesichtspunkten bestimmt werden. Auch die weiteren Komponenten wie beispielsweise die Auswahl der Arbeitsplatte sollten mit Sorgfalt erfolgen.

Darüber hinaus können die ausgewählten Schränke natürlich an den eigenen Geschmack angepasst werden. Neben der Auswahl der Fronten kann der Korpus angepasst werden. Beim Korpus kann zwischen verschiedenen Farben gewählt werden. Wie in jedem Raum sollte die eigene Küche auch einige Farbkontraste aufweisen. So kann sich beispielsweise die Farbe der Arbeitsplatte von dem grundsätzlichen Design der Fronten abheben. Auf diesem Weg werden stimmige Designs erreicht, die durch ihren modernen Charme begeistern.