clevermoebelkaufen mobile.png

Musterring Möbel: Was Sie über Preise und Qualität wissen sollten

Musterring Möbel günstiger!

In RTL und ARD empfohlen: Hier ist unsere einfache 5-Schritte-Anleitung, mit der auch Sie bei Ihrem Möbelkauf bis zu 11.133,00 € sparen. Mehr erfahren...

Solide Qualität, Design, das Moderne und Innovationen geschickt miteinander vereint und der Mut, neue Wege zu gehen, haben Musterring in mehr als 75 Jahren zu einer der erfolgreichsten Marken in Deutschland gemacht. Bis heute stehen Musterring Möbel für einen hohen Qualitätsanspruch.

Bei allen Möbeln weist bereits der Preis auf den Markenstatus hin. So sind Musterring Möbel alles andere als günstig.

Tatsächlich hat Musterring es geschafft, bei den Möbelkunden als Marke zu gelten. Das will heutzutage schon was heißen. Möbelarchitekt Josef Höner, der Musterring bereits 1938 gegründet hatte, brachte einige Möbelhersteller dazu, eine spezielle Möbelkollektion ausschließlich für ihn zu produzieren. Gleichzeitig suchte er nach Möbelhäusern, die exklusiv den Verkauf übernahmen.

Das funktionierte bestens. Die Händler erkannten die Vorteile, die ihnen dieses Vertriebssystem bot, und wahrten die auferlegte Preis-Disziplin. Das tun sie weitgehend noch heute. Musterring ist also nichts anderes als ein Modellverband – allerdings mit Markenstatus.

Die Musterring Möbel für zeitloses und modernes Wohnen

Gemeinsam mit Musterring ist auch das Möbel Angebot gewachsen. Heute umfassen die Serien Kreationen für alle Wohnbereiche. Alle Modelle beginnen mit dem Kürzel MR.

Derzeit dürfen um die 300 Händler in Deutschland stolz das Musterringlogo schwingen und mit dem Slogan „Musterring – Einrichten mit Herz und Verstand“ folgendes Modell-Angebot verkaufen:

Im Bereich Polstermöbel sind dies die Wohnlandschaften, Sofas und Sessel MR 360, 365, 370, 390, 495, 577, 590, 680, 2090, 2120, 2490, 2875, 4500, 4775, 4850, 6040, 6060, 6070, 7300, 7400, 8550, 8750, 9100, 9110 und 9140 sowie die Schlafsofas MR 837, 840, 865, 870 und 4080.

Neu hinzugekommen sind hier die Polstergarnituren MR 250, 255, 490, 1300, 4650, 4930, 8625 und 9160. Passend hierzu gibt es die Couchtische Duo und Fabia sowie Larena und Lexa.

Fürs Wohnzimmer werden die Wohnwand- und Anbauwand-Systeme Kara, Kiana, Kira-System, Aterno, Korsika, Portland, Palmira, Q-Media, Alexa, Kanto, Media Corner und Toledo angeboten. Neueren Datums sind hier die Schrankwand Ascona und Modena.

Komplette Schlafzimmer werden mit Nevada, Iva, Manera, Acero, Malia, Scarlett, Sari, Aliga, Indio, Ivona, Minto, San Diego und Savona bezeichnet. Als Neuheiten wurden die Schlafzimmer Airline, Madleen und Sita präsentiert.

Zudem gibt es die Polsterbetten Bilbao und Valmont Plus, die Boxspring-Betten Evolution (mit den Varianten Airline, Prestige, Perfect und Select), Velluto und Java sowie die Matratze Orthomatic.

Olaf Günther

"Ihre neuen Musterring Möbel bis zu 3.000,00 € günstiger! Wo und wie zeigen wir Ihnen hier..."

Wer ein Esszimmer sucht, kann zwischen Lorenzo, Talia, Padua, Kara, Korsika, Tavia, Nova, Prato, Provence, Rosario, Stuhlwerk, Tassia, Helios, Linea, Nevio bzw. Toledo oder den kürzlich vorgestellten Speisezimmermöbeln Helana, Nizzza und Ramiro wählen.

Ferner sind die Kanto, Odessa, Kira und Korsika Dielenmöbel und die Badmöbel-Serie Revento im Angebot.

Natürlich zählen auch Küchen zum Verkaufsprogramm, das in den letzten Jahren sehr stark erweitert wurde. Detaillierte Infos habe ich Ihnen deshalb auf der Seite Musterring Küchen zusammengestellt.

Da immer mehr Käufer den TV- bzw. Relaxsessel für sich entdecken, konnte Musterring wohl nicht anders und hat jetzt auch in diesem Segment einiges zu bieten. MR 251, 367, 496, 4625, 6071, 7080, 7085, 7090, 8625, 9130 und 9150 lauten hier die Modellbezeichnungen.

Wer das ganz Besondere sucht, sollte sich die neue Kollektion Mia Sinfonia genauer ansehen. Sie bietet unter anderem exklusive Polstergruppen, Einzelsessel sowie Liegen und Siedeboards unter den klangvollen Namen Isabella, Lucia, Merano, Sofia, Toscana, Vittoria, Alessia, Chiara, Cuscino, Emilia, Francesca und Giulia.

Musterring gewährt auf alle Möbel eine Garantie von 5 Jahren. Lediglich die Bezugsmaterialien der Sitzmöbel sind von diesem Umfang ausgenommen.

Um Langlebigkeit und optimale Funktionsformen zu garantieren, setzt Musterring bei Küchen, Schränken und Sideboards, die beispielsweise im Esszimmer ihren Platz finden können, auf Schubkastenführungen, die aus oberflächengeschütztem Metall gefertigt sind.

Bei den Küchen entsprechen alle Elektrogeräte, die von Musterring in den Küchen eingesetzt werden, den gültigen Sicherheitsbestimmungen. Das Sortiment wird regelmäßig aufbereitet und mit neuen Möbeln ergänzt. So finden sich auch immer wieder neue Impressionen und Ideen für das Schlafzimmer.

Im Möbelbau haben sich Spanplatten als Material in den letzten Jahren bewährt. Alle Spanplatten, die von Musterring beispielsweise für Wohnzimmer und Schlafzimmer Möbel verwendet werden, erfüllen die geltenden E1-Güterichtlinien. Durch den Modellverband erfolgt grundlegend die Prüfung nach gültigen DIN- und EN-Normen.

Gerade beim eigenen Sortiment besinnt sich Musterring auf ein außergewöhnliches Konzept. So basiert das Portfolio auf zahlreichen Bausteinen. Auch Wohnaccessoires sind fester Bestandteil der Bausteinkonzepte.

Olaf Günther

"Ihre neuen Musterring Möbel bis zu 3.000,00 € günstiger! Wo und wie zeigen wir Ihnen hier..."

Neben den qualitativen Merkmalen ist es vor allem der Service, der bei Musterring großgeschrieben wird:

  • Alle Möbel des Modellverbands werden von den Handelspartnern zur gewünschten Adresse geliefert. Dort erfolgt schließlich die fachgerechte Montage.
  • Durch den CAD-Planungsservice schafft die Marke rasch Klarheit. Durch diesen Service kann die ausgewählte Einrichtung für den Kunden bereits vor dem endgültigen Kauf visualisiert werden. So lassen sich etwaige Schwachstellen erkennen.
  • Kunden können auf das Musterring Servicetelefon vertrauen, an dem sämtliche Fragen geklärt werden.

Wer für Musterring produziert

Ob die Hersteller, die zum erlauchten Kreis der Musterring-Produzenten zählen, alle so glücklich sind, wage ich zu bezweifeln. Alleine davon können die Wenigsten leben. Außerdem drückt der Verband die Lieferanten-Preise manchmal arg nach unten. Wenn die Hersteller dann in die offizielle Musterring Preisliste sehen und feststellen, wie hoch die Laden-Preise für ihr Sofa oder ihre Wohnwand sind, kommen sie ins Grübeln.

Ich will Ihnen einige dieser Grübler nennen:

  • Loddenkemper (Schlafzimmer) – 59302 Oelde,
  • Willi Schillig (Polstermöbel) – 96237 Ebersdorf,
  • Nolte Möbel (Schlafzimmer) – 76726 Germersheim und
  • HTL International (Polstermöbel) – Hwa Tat Lee, Singapur.

Der clevere Möbelkäufer könnte hier ansetzen. Vielleicht basteln diese Hersteller gerade an einer Couch oder an einem Schrank mit kleinen Abweichungen: Dann ist es kein Musterring-Modell mehr und es kann auf den „freien Markt“ geworfen werden. Da stimmt dann auch der Preis. Wie Sie vorgehen müssen, haben wir in Clever Möbel kaufen ausführlich beschrieben. Denn in der Musterringzentrale in Rheda-Wiedenbrück erfahren Sie darüber natürlich nichts.

 

Zur Website von Musterring Möbel.