Interlübke Möbel: Was Sie über Preise und Qualität wissen sollten

Interlübke Möbel ist ein Hersteller hochwertiger und moderner Betten-, Regal- und Schrank-Systeme für – wie es bei Interlübke heißt – Individualisten. Was lässt sich über die Qualität der Möbelprogramme sagen? Wo liegen die Preise für Interlübke Möbel? Lesen Sie im Folgenden unsere Antworten.

Heinz G. GüntherOlaf GüntherDie Autoren: Die Möbel-Experten Heinz G. und Olaf Günther, bekannt aus über 30 TV-Reportagen in RTL, SAT1 und ARD.

Lübke GmbH
Ringstraße 145
33378 Rheda-Wiedenbrück
Interlübke Möbel

Die aktuelle Interlübke Kollektion

Das Unternehmen agiert zwar weltweit, doch nur ausgesuchte Fachhändler dürfen das Interlübke Sortiment verkaufen. Es umfasst momentan folgende Modellreihen:

  • grid – ein modernes Regalsystem in Modularbauweise. Grid kann sowohl als bodenstehendes, als auch als wandhängendes Bücherregal oder Sideboard individuell gestaltet werden. Durch drei verschiedene Fachbodentiefen lassen sich die Böden zurückgesetzt, seitenbündig oder vorspringend montieren. Außerdem sind beim grid Regal eine Lackierung in Wunschfarbe und Sondermaße gegen Aufpreis problemlos möglich.
  • collect – ein universelles Möbelsystem, das als Wohnwand, Garderobe oder Schrank geplant werden kann. Für die Nutzung als Kleiderschrank gibt es im Rahmen des Programms collect funktionale Innenausstattungen wie Krawattenhalter, Schuhauszüge, Wäschekörbe und Aufbewahrungsboxen.
  • base – dieser Kleiderschrank wird, gemessen an den anderen Möbeln von Interlübke, zu einem recht attraktiven Preis angeboten. Der base Schrank, erhältlich in den drei Höhen 231, 243 und 267 cm, besitzt eine Inneneinteilung in den Farben Silbergrau metallic oder Kristallweiß. Die Verstellung der Inneneinteilungselemente kann durch ein spezielles Lochschienensystem in 5-cm-Schritten erfolgen.
  • algo – das Bett algo ist schon seit vielen Jahren Bestandteil der Interlübke Kollektion. Es zeichnet sich durch sein reduziertes, schlichtes Design aus. Algo ist in sieben Breiten und zwei Längen zu haben und kann mit Türen- oder Schubkasten-Kommoden aus anderen Modelllinien passend ergänzt werden.
  • izzy – eine Bettanlage, die durch zahlreiche Fuß- und Kopfteilvarianten in höchstem Maß individuell gestaltet werden kann. Das Interlübke Bett izzy ist mit praktisch allen marktüblichen Liegesystemen kombinierbar.
  • jorel – ein Sideboard mit grifflosen Fronten, wählbar sind Oberflächen in Lack, Metall und Glas. Interlübke Jorel kann auch als Raumteiler eingesetzt werden.
  • jalis – bei einer Matratzenbreite von 120 bis 200 cm und einer Länge von bis zu 210 cm bleiben beim jalis Boxspringbett in punkto Schlafkomfort keine Wünsche offen.
Olaf GüntherTipp von TV-Möbelexperte Olaf Günther: "Ihre neuen Interlübke Möbel bis zu 5.000,00 € günstiger! Wo und wie zeigen wir Ihnen hier..."
  • mell – ein elegantes Bett auf Metallkufen und mit abgerundeten Ecken. Das Design stammt von Jehs & Laub. Das mell Polsterbett harmoniert perfekt mit der mell Kommode. Eine passende Polsterbank sowie Nachttischkommoden sind ebenfalls im Angebot.
  • cube gap – im Rastermaß planbare Systemmöbel, die bodenstehend auf einem Sockel oder Kufengestell sowie hängend montierbar sind. Cube gap kann als Sideboard im Esszimmer, als Medienmöbel im Wohnzimmer oder auch im Arbeits-/Konferenzzimmer eingesetzt werden, da die Serie auch Schreibtische in Breiten bis zu 330 cm und Tiefen bis 100 cm umfasst.
  • cube fine – ein Sideboard- und Kommodensystem, das flexibel kombinier- und erweiterbar ist. Markante Designmerkmale sind bei cube fine die grifflosen Fronten mit nur 3 mm schmalen Fugen.
  • change – Systemmöbel für den Wohn- und Schlafbereich. Wahlweise mit schmalen Griffen, Minimalgriffen, Griffleisten oder griffloser Push-to-open-Technik erhältlich.
  • just cube – ein individuell zusammenstellbares Wohnmöbelsystem mit Korpuselementen in sechs Breiten, zwei Tiefen und sechs Höhen. Das Design der Serie just cube wird hauptsächlich durch die hinter den Fronten liegenden und umlaufend eingerahmten Abdeckplatten geprägt. Ferner ist das System mit Griffmulden (just cube bold) oder mit schlichten Fronten (just cube light) zu haben.
  • studimo – schon 40 Jahre lang erfolgreich auf dem Markt und damit der Klassiker von Interlübke schlichtweg. Das Regalsystem studimo mit charakteristischen Schiebetüren lässt eine Möblierung nach Wunsch zu. Als Frontoberflächen werden Furniere und Lacke angeboten.
  • lilu – ein Winkelregalsystem mit tiefenversetzten Elementen, das sich immer wieder neu kombinieren lässt. Mit der dimmbaren Hintergrundbeleuchtung wird das lilu Regal in jedem Raum ein Hingucker.
Interlübke Möbel

Foto: © Interlübke

Im Bereich der Betten setzt Interlübke Möbel mittlerweile auch das Boxspring-Liegesystem ein. Hier wird eine komfortable 7-Zonen-Taschenfederkernmatratze mit abnehmbarem Außenbezug verwendet. Der Unterbau mit Bonell-Federkern sorgt für eine optimale Druckverteilung beim Liegen.

Passend zu Betten und Liegesystemen bietet Interlübke Möbel Bettwäsche für die Modelle algo, jalis, izzy und mell. Für die Bettwäsche verarbeitet das Unternehmen reversiblen Satin. Die Haptik ist dem feinen Satins nachempfunden.

Heinz G. GüntherTV-Möbelexperte Heinz G. Günther warnt vor Abzocke: "Kaufen Sie keine Möbel, bevor Sie nicht diesen Bericht gelesen haben!"

Interlübke: Preise, Qualität und Bewertung im Vergleich

Die Preise und die Qualität der Interlübke Möbel liegen im obersten Marktsegment. Den individuellen Preis für Ihr Wunschmöbelstück müssen Sie sich direkt beim Händler ausrechnen lassen, da es keine offizielle Preisliste gibt.

Preisbeispiel:

Interlübke Sideboard cube gap
B/H/T: 260 x 70,8 x 50 cm

Preise: 2.631,00 bis 5.327,00 € je nach Oberfläche und Ausstattung.

Wie Sie die Möbelqualität testen und vergleichen und beim Kauf Ihrer neuen Interlübke Möbel bis zu 5.000,00 € sparen können, verraten Ihnen unsere Tipps in Clever Möbel kaufen.


Clever Möbel kaufen
TV-Möbelexperte Heinz G. Günther warnt vor Abzocke: „Kaufen Sie keine Möbel, bevor Sie nicht diesen Bericht gelesen haben!“