clevermoebelkaufen mobile.png

Leolux Polstermöbel: Was Sie über Preise und Qualität wissen sollten

Leolux Polstermöbel günstiger!

In RTL und ARD empfohlen: Hier ist unsere einfache 5-Schritte-Anleitung, mit der auch Sie bei Ihrem Möbelkauf bis zu 11.133,00 € sparen. Mehr erfahren...

Leolux Living BV
Kazernestraat 15
NL-5928 NL Venlo

 

Leolux Polstermöbel wurde im Jahr 1934 als „Zuid-Nederlandse Clubmeubelfabriek“ in den Niederlanden gegründet. Den heutigen Namen trägt Leolux seit 1955. Die Polsterschmiede fertigt luxuriöse Sofas, komplette Polstergruppen, einzelne Sessel, Esszimmer, Couchtische, Hocker sowie Kunst und Teppiche.

Mittlerweile exportiert das Unternehmen die Möbel weltweit. Außer in den Niederlanden gibt es auch in Belgien und Deutschland Zweigfirmen von Leolux. In Deutschland befindet sich der Zweigfirmensitz in Krefeld.

Kaufen kann man die Leolux Möbel in ausgewählten, aber dennoch sehr vielen mittelständischen Möbelhäusern. Zudem sind sie bei den Branchenriesen wie Mann Mobilia XXXL, Segmüller, Neubert XXXL, Zurbrüggen und Möbel Inhofer erhältlich.

Ferner gibt es zwei sogenannte Leolux-Design-Center in 47800 Krefeld-Gartenstadt, Elbestraße 39 und in 71634 Ludwigsburg, Monreposstraße 55 (gegenüber Mann Mobilia). Dort kann man sich zwar jedes Sofa anschauen und sich beraten lassen – der Verkauf findet jedoch nur über einen der autorisierten Händler statt.

Modell-Angebot, Materialien und Besonderheiten

Alle Polstermöbel sind in allen Varianten und Farben der umfangreichen Stoff- und Leder-Kollektion zu bekommen.

Die Modell-Palette übrigens wird laufend erneuert (etwa 5 neue Modelle im Jahr). Mit der Einführung der neuen Modelle werden ältere aus dem Programm genommen. Aufgrund des großen Angebots kann ich folgend nur einige kurz beschreiben.

Stefan Heiliger hat 2011 für Leolux Polstermöbel das Sofa Arabella designt. Es hat eine asymmetrische Optik und ist als 195 cm breiter 2,5- oder 220 cm breiter 3-Sitzer lieferbar. Sie können sich bei beiden Sofas für die gespiegelte Version entscheiden. Der Bezug kann zweifarbig gestaltet werden. Beim Gestell stehen wahlweise Lack oder Chrom zur Verfügung.

Als weiteres Sofa wird das Modell Goncharov, das von Braun & Maniatis entworfen wurde, angeboten. Es ist bereits seit 2003 Teil des Leolux Angebots und gehört damit zu den Klassikern. Die Serie umfasst einen Sessel, 2,5-, 3-Sitzer und Hocker. Die Füße, wahlweise in amerikanischem Nussbaum oder poliertem Aluminium, gehören zu den markantesten optischen Merkmalen, da sie direkt in die Armlehnen übergehen.

Auch die Kopfstützen stechen hervor. Auf Wunsch werden sie abweichend bezogen. Eine Besonderheit bei Goncharov sind die in der Höhe verstellbaren Rückenlehnen. Sowohl der 2,5- als auch der 3-Sitzer werden mit 2 Rückenstützen geliefert. Beide Sofas unterscheiden sich durch die Maße. Während der 2,5-Sitzer 168 cm breit ist, hat der 3-Sitzer eine Breite von 203 cm.

Mit Bora Bora hat Leolux eine elegante Polstermöbelserie auf den Markt gebracht. Wie bei Goncharov können Sie aus 2,5-, 3-Sitzer, Sessel und Hocker wählen. Ihnen wird außerdem ein 2-Sitzer angeboten. Das besondere Merkmal des bodenfreien Sofas sind die sehr schmalen Seitenteile und die besonders weichen Armteile und Sitzkissen.

Bei Bora Bora bietet Leolux wahlweise Komfortoptionen. So werden die Sofas auf Wunsch neben der Standardausführung 47 cm mit 3 cm mehr oder weniger Sitzhöhe geliefert. Auch die Sitztiefe ist wählbar. Sie kann 54 cm oder 51 cm betragen.

Olaf Günther

"Ihre neues Leolux Sofa bis zu 4.000,00 € günstiger! Wo und wie zeigen wir Ihnen hier..."

Neben den einzelnen Sofas können Sie bei Leolux Polstermöbel auch ein Ecksofa bestellen. Sie können hier in der aktuellen Kollektion aus 12 Serien wählen.

Eines der sicherlich außergewöhnlichsten Ecksofas ist das Modell Paleta. Es wurde von Christian Werner kreiert und hat alleine schon durch das Plateau, auf dem die Sitzelemente ruhen, ein extravagantes Design. Das Sofa ist mit sowohl mit niedriger (50 cm), als auch mit hoher Rückenlehne (65 cm) erhältlich. Entscheiden Sie sich für die hohe Version, ist außerdem der Rücken höhenverstellbar.

Zur Zusammenstellung individueller Kombis stehen bei diesem Leolux Polstermöbel zahleiche Module zur Verfügung, darunter auch ein Chaiselongue als Abschlussteil. Das Paleta Ecksofa wird mit Füßen in Lack oder poliertem Aluminium geliefert. Der Clou der Serie sind allerdings die nützlichen Einlegeplatten aus Eiche, die in der Ecke oder an den Seiten positioniert werden können.

Leolux Ponton Next ist der Nachfolger des 2009 mit dem Reddot Award 2009 ausgezeichneten Klassikers Ponton. Es wird als 1,5- und als 3-sitziges Element angeboten, dessen Rücken 4-fach um 90° drehbar ist. Außerdem zählt ein Hocker in den beiden Größen 64 x 103 und 103 x 103 cm zur Serie.

Leolux Bellice ist das wohl flexibelste Programm des Markenherstellers. Mit den zahlreichen verfügbaren Polsterelementen sowie unterschiedlichen Armteil- und Fußvarianten können Sie sich Ihr Bellice Sofa nach Belieben zusammenstellen.

Neben den Sofas und Ecksofas werden von Leolux Sessel in teils außergewöhnlichem Design angeboten. Ein Beispiel hierfür ist das Modell Pallone, das durch Roy de Scheemaker 1989 entworfen wurde. Der Sessel wurde mit zahlreichen Designpreisen ausgezeichnet und kann in drei Größen sowie als Hocker bestellt werden. Zu den Besonderheiten gehören ferner die farblichen Gestaltungsmöglichkeiten.

Leolux Preise, Qualität und Bewertung im Vergleich

Die Preise und die Qualität der Modellpalette liegen klar auf oberstem Niveau. Für eine Garnitur in üblicher Zusammensetzung (3-Sitzer, 2-Sitzer und Sessel) werden laut unverbindlicher Preisliste locker 10.000,00 € und mehr fällig.

Preisbeispiel:

Leolux Bella Bora 3-Sitzer Sofa hoch, 214 cm breit

Preise: 2.285,00 bis 4.970,00 € je nach Bezug.

Wie Sie die Qualität der Leolux Polstermöbel testen und vergleichen und beim Kauf bis zu 4.000,00 € sparen, verraten Ihnen unsere Tipps in Clever Möbel kaufen.

 

Link zum Hersteller: Leolux Polstermöbel