Venjakob Möbel: Was Sie über Preise und Qualität wissen sollten

Wer sein Esszimmer stilvoll einrichten möchte, kommt an den Venjakob Möbeln kaum vorbei. Doch wie ist deren Qualität einzuordnen? Wie hoch sind die Preise für Venjakob Möbel? Wir geben Ihnen die Antworten auf dieser und den nächsten Seiten.

Heinz G. GüntherOlaf GüntherDie Autoren: Die Möbel-Experten Heinz G. und Olaf Günther, bekannt aus über 30 TV-Reportagen in RTL, SAT1 und ARD.

Alfons Venjakob GmbH & Co. KG
Friedrichsdorfer Str. 220
33335 Gütersloh
Venjakob Möbel

Modellreihen bei Venjakob Möbel und eingesetzte Materialien

Wie so oft bei den westfälischen Möbelfabriken geht deren Ursprung auf einen kleinen Handwerksbetrieb zurück. In diesem Falle war es Tischlermeister Alfons Venjakob, der seine Tischlerei 1935 gründete.

Seit Anfang der 1990er Jahre werden außer Tischen und Stühlen auch Kastenmöbel produziert. Heute fertigt Venjakob Möbel industriell auf einer Gesamtfläche von 33.000 qm Esszimmer- und Wohnzimmermöbel sowie Couchtische.

Das Venjakob Gesamtprogramm umfasst momentan knapp 20 umfangreiche Produktreihen. Verarbeitet werden hauptsächlich die Hölzer Eiche, Nussbaum und Buche.

Die Venjakob Möbel für Ess- und Wohnzimmer und mit Lackoberfläche werden bezeichnet mit Macao, Albero, Sentino, Andiamo, Elana, Fabio, Trema und Kandu:

  • Sentino – Lack und Holz kombiniert: Zwei Lackfarben für den Korpus und zusätzlich vier Holzarten für die Fronten stehen zur Auswahl. Das besondere Kennzeichen des Sentino Wohnprogramms sind die Einfassungen in Edelstahloptik.
  • Andiamo – Fronten und Korpus in Basalt Grau oder Weiß matt lackiert. Für die Gestaltung offener Schrankbereiche sind neben diesen beiden Oberflächen bei Andiamo zusätzlich Wildeiche, Colorado Nussbaum, Kernbuche und die edle Anziano Eiche im Programm.
  • Macao – die Modelllinie in Lack Kristallweiß mit Akzenten in Colorado Nussbaum oder Santanaeiche wurde im Jahr 2017 vom Hersteller im Handel platziert. Das Design von Macao prägen vor allem die gezinkten Schubläden.
  • Albero – wird in Santanaeiche und wahlweise in Kombination mit Lack matt Weiß oder Basalt angeboten. Besondere Kennzeichen der Modellreihe Albero sind die vertikalen Holzwangen und die zurückgesetzten Sockel der Standelemente.
  • Elana – Front und Korpus in Santanaeiche hell geölt. Optische Kontraste setzen bei Elana zum einen die Passepartouts mit Metallrahmen, zum anderen die optionalen Rückwände in Kaminholzoptik.
  • Trema – in klassischem Landhausstil mit Kassettentüren. Rückwände und Innenkorpus sind bei der Serie Trema in Wildeiche hell.
  • Kandu – in den matten Lackfarben Steingrau und Weiß. Das charakteristische Designmerkmal bei Kandu sind die Holzelemente mit gegenläufigem Furnierbild in Eiche Rustico hell oder Nussbaum.
  • Fabio – modernes Speisezimmer in Lack Kristallweiß matt mit Akzentflächen (Einsätze und Abdeckblätter) in Wildeiche hell geölt furniert. Das Highlight des Programms Venjakob Fabio sind die abgerundeten Seitenwangen.

Fabio wurde in 2019 neu auf den Markt gebracht. Neben Esszimmermöbeln mit diesem Modellnamen sind auch Möbel für das Wohnzimmer zu haben.

Mit Holzoberfläche gibt es die Serien Venjakob Quanto, Barola und Next Level 6.0. Nicht mehr produziert werden Laurea, Emilio und Fino. Von diesen Programmen sind aber sicher noch bei dem einen oder anderen Händler Ausstellungsstücke zu einem reduzierten Preis zu haben.

  • Quanto – moderne Esszimmermöbel in den Echtholzfurnieren Nussbaum und Wildeiche. Quanto besitzt grifflose Fronten, die durch leichtes Antippen geöffnet werden (Push-to-open-Technik).
  • Next Level 6.0 – in Wildeiche oder Kernbuche mit massiver Frontausführung. Das Wohnsystem Next Level 6.0 bietet umfangreiche Kombinationsmöglichkeiten.
  • Barola – elegantes Esszimmerprogramm der neuesten Generation in Eiche hell geölt und gebürstet. Die Serie Barola bietet Standelemente wie Highboards und Vitrinen sowie Wandborde für individuelle Kombinationen.
Heinz G. GüntherTV-Möbelexperte Heinz G. Günther warnt vor Abzocke: "Kaufen Sie keine Möbel, bevor Sie nicht diesen Bericht gelesen haben!"

Als Tisch-und-Stuhl-Systeme bietet Venjakob die Reihen My home und Pur sowie das Banksystem Impuls an:

  • My Home – in Kernbuche, Nussbaum oder Eiche massiv. Die Stühle der Serie My Home besitzen eine Schaumstoffpolsterung, die Füße sind mit Kunststoffgleitern ausgestattet.
  • Pur – die Kollektion bietet bequeme Freischwinger in zahlreichen Varianten. Der passende Tisch Multi-Flex ist von 120 bis 220 cm Länge im 10 cm-Raster zu haben.
  • Impuls – eine variable Eckbank mit gepolsterten Sitzen. Die Impuls Bank ist in mehreren Varianten erhältlich, die sich in erster Linie durch die unterschiedlich gestalteten Fußformen unterscheiden.

Venjakob bietet zu allen Wohnmöbelserien auch den passenden Couchtisch an. Neben Holz kommen hier Metall und Glas sowie Stein zum Einsatz.

Die Serie Kandu

Die Wohnmöbel Serie Kandu von Venjakob wird durch ihr geometrisches Design geprägt. Korpus und Front sind in Lack Weiß matt oder Lack Steingrau matt erhältlich. Für die Holzelemente wie Schubkastenblenden, offene Fächer und Regale bietet Venjakob zusätzlich die beiden Echtholzfurniere Eiche Rustico hell und Colorado Nussbaum an.

Venjakob Möbel - Kandu

Foto © Alfons Venjakob

Die Griffe sind bei Kandu in Edelstahloptik und fügen sich harmonisch ins Gesamtbild ein.

Insbesondere die Möbel mit offenen Fächern können auf Wunsch durch die angebotene LED-Technik mit Lichtakzenten in Szene gesetzt werden.

Außerdem lassen sich alle offenen Fächer, die eventuell beim Lowboard, Highboard oder Sideboard vorhanden sind, gegen Aufpreis mit einer Tür aus Klarglas ausstatten.

Bei Venjakob Kandu finden Sie eine große Auswahl an Einzeltypen. So können Sie aus vier Lowboards wählen, die dann mit Hängeelementen und Highboard oder Vitrine zu einer kompletten Wohnwand kombinierbar sind.

Ein sauberes Kabelmanagement ermöglicht der optionale Kabeldurchlass im Deckblatt, dessen Position nach Wunsch wählbar ist. Venjakob Möbel räumt auch bei Kandu die Möglichkeit von Sonderanfertigungen bei Breite, Höhe und Tiefe ein.

Die 10 angebotenen Sideboards finden Sie in unterschiedlichen Breiten. Das breiteste Sideboard misst 200 cm. Es besitzt vier große Türen, ein offenes Fach und eine kleine Tür rechts sowie zwei grifflose Schubkästen mit Push-to-open-Beschlag.

Wenn Sie keine individuelle Zusammenstellung benötigen, können Sie auf die Vorschlagskombinationen von Venjakob Möbel zurückgreifen. Als solche werden beispielsweise KA03 und KA04 angeboten.

Die Kombination KA03 besteht aus dem Lowboard 8506, dem Hängeelement 8516 und dem Wandboard 8524. Sie ist 359 cm breit. Bei KA04 ist die Elementeauswahl ähnlich, denn hier wird der schmalere Hängeschrank 8514 an Stelle des 8516 eingeplant. Dadurch benötigt diese Wohnwand nur 300 cm Stellfläche.

Olaf GüntherTipp von TV-Möbelexperte Olaf Günther: "Ihre neuen Venjakob Möbel bis zu 3.000,00 € günstiger! Wo und wie zeigen wir Ihnen hier..."

Die Möbelserie Elana

Wie bei Kandu finden Sie auch bei Elana zahlreiche Einzelmöbel, die die individuelle Zusammenstellung von Wohnwänden und Speisezimmereinrichtungen zulassen.

Venjakob Möbel - Elana

Foto © Alfons Venjakob

Bei Elana verarbeitet Venjakob Möbel bei Korpus, Front und Rückwand das Holz Santanaeiche hell geölt. Die Rückwand ist optional auch in Kaminholzoptik lieferbar, die Blenden gibt es auf Wunsch in Anthrazit matt.

Die Lowboards werden mit unterschiedlichen Ausstattungen und Breiten angeboten. Die beiden kleinsten Ausführungen sind nur 160 cm breit und 42 bzw. 59 cm hoch. Jedes Lowboard besitzt einen Schubkasten mit Vollauszug, eine Tür, einen verstellbaren Holzboden sowie ein offenes Fach mit zurückgesetzter Mittelseite zur Unterbringung von beispielsweise Receiver und Blu-ray-Player.

Wenn Sie etwas mehr Stauraum benötigen, bietet sich alternativ das Lowboard in der Breite 199 cm an. Es ist mit zwei Türen statt nur einer ausgestattet.

Die angebotenen Hängetypen sind sowohl mit als auch ohne Glaselemente lieferbar. Einige Hängeelemente besitzen verstellbare Regalböden.

Das Sideboard und das Highboard der Serie sind ebenfalls in unterschiedlichen Ausführungen wählbar. Die Breiten beim Sideboard betragen 100, 160 oder 199 cm. Das Highboard gibt es dagegen nur in der Breite 100 cm, dafür allerdings in vier Varianten.

Hier zwei einfache Beispielkombinationen für das Programm Elana:

  • EA02 – Diese Kombination setzt sich aus nur drei Elementen zusammen. Sie basiert auf dem Lowboard Elana 8104. Diesem schließt sich darüber ein Wandboard an. Rechts wird das Hängeelement Elana 8125 mit einer Tür in Position gebracht. Die Kombi ist insgesamt 260 cm breit und 158 cm hoch. Die Tiefe beträgt minimal 20 cm (Wandboard) bzw. maximal 53 cm (Lowboard).
  • EA04 – Hierbei handelt es sich um eine weitere Vorschlagskombination, die sowohl im Wohn- als auch im Speisezimmer ihren Platz finden kann. EA04 setzt sich aus vier Elementen zusammen. Neben der Vitrine Elana 8155 mit Türanschlag rechts handelt es sich um das Lowboard 8112, das Wandboard 8160 und das Hängeelement 8118. Vitrine und Hängetyp haben je eine Tür. Die Kombination misst in der Breite insgesamt 260 cm.

Venjakob Preise, Qualität und Bewertung im Vergleich

Der Möbelhersteller dokumentiert seine Produktqualität mit dem Goldenen M der DGM (Deutsche Gütegemeinschaft Möbel). Die Preise sind natürlich abhängig von Modell und Zusammenstellung, liegen insgesamt aber auf einem gehobenen Niveau. Eine Preisliste ist nur für Händler verfügbar.

Preisbeispiel:

Venjakob Kandu Wohnwand KA02
Lack Weiß matt / Eiche Rustico
B/H/T: 299 x 200 x 53/33/20 cm

Preise: 1.864,00 bis 2.847,00 € je nach Ausstattung.

Wie Sie die Qualität der Venjakob Möbel testen und vergleichen und beim Kauf 1.000,00 € und mehr sparen, zeigen Ihnen unsere Insidertipps in Clever Möbel kaufen.


Clever Möbel kaufen
TV-Möbelexperte Heinz G. Günther warnt vor Abzocke: „Kaufen Sie keine Möbel, bevor Sie nicht diesen Bericht gelesen haben!“