clevermoebelkaufen mobile.png

de Sede Polstermöbel: Was Sie über Preise uns Qualität wissen sollten

de Sede Polstermöbel günstiger!

In RTL und ARD empfohlen: Hier ist unsere einfache 5-Schritte-Anleitung, mit der auch Sie bei Ihrem Möbelkauf bis zu 11.133,00 € sparen. Mehr erfahren...

de Sede AG
Oberes Zelgli 2
CH-5313 Klingnau

 

Der Schweizer Polstermöbelhersteller produziert Sofas der Spitzenklasse sowohl für den privaten, als auch für den Objektbereich. de Sede gilt insbesondere als Marke für Leder-Polstermöbel – und das in mehr als hundert Ländern.

Fragt man die Bundesbürger nach der Bekanntheit von Möbelmarken, so wird de Sede stets von etwa 15% aller Befragten genannt. Damit zählt der Nobelpolsterer beim Bekanntheitsgrad zu den Top 20.

Man erkennt die de Sede Polstermöbel am besonderen Design der klaren Formen, die Eleganz ausstrahlen, und an der perfekten Verarbeitung der Bezugs- und Polstermaterialien.

Sofas von de Sede

Bei de Sede finden Sie ein umfangreiches Angebot an Sofas. Sie können aus über 30 Serien wählen. Hier einige Details:

  • DS-19 – Ein modernes, modulares Systempolstermöbel. Das Programm  DS-19 umfasst insgesamt 14 Anbauelemente, mit denen sich Eckkombination in L-Form bzw. großzügige Wohnlandschaften individuell planen lassen.
  • DS-49 – Gordon Guillaumier hat das Design der Polsterserie DS-49 kreiert. In der Serie finden Sie Sofa, Sessel, Hocker und Recamiere. Sie lassen sich individuell kombinieren. Kombinationen sind in U- und L-Form möglich. Sie können sich für 174, 223 und 247 cm breite Sofas entscheiden. Der Sessel ist 84 cm breit.
  • DS-7 – Das DS-7 ist ein weiteres kubisches Polsterprogramm von de Sede. Sie können die Rückenlehnen bei Bedarf hochklappen. Entworfen wurde das Sofa durch die italienische Designerin Antonella Scarpitta. Sie können aus Anbauelementen für Polsterkombinationen und 3 Sofas in den Breiten 175, 215 und 255 cm aussuchen.
  • DS-21 – Das DS-21 ist ein bodenfreies Polsterprogramm von Stephan Hürlemann. Es umfasst neben einem Sessel insgesamt 11 Elemente mit hohen schmalen und/oder niedrigen breiten Armteilen. Die Sofas mit den schmalen Armauflagen sind 173, 215 und 236 cm breit. Zur Modellreihe zählen zudem 5 Couchtische im passenden Design.
  • DS-4 – Mit DS-4 bietet de Sede eine elegante Polstermöbelserie mit schmalen Armlehnen und einem Gestell aus Stahl. Die Polster sind aus Leder. Die Rückenlehne ist leicht erhöht. Sie können sich für eines von 3 Sofas mit 143, 173 und 203 cm Breite entscheiden. Außerdem finden Sie ein Anbauprogramm für individuelle Eckkombinationen.
  • DS-904 – Bei DS-904 finden Sie Sofas mit großzügigen Abmessungen. Die Armlehnen sind flach, dafür aber breit. Sie können bei dieser Serie die Sitzfläche um 90° drehen. Auch die Arm- und Rückenlehnen sind um jeweils 90° schwenkbar. Außerdem haben die Polstermöbel lose Kissen.
  • DS-600 – Im Jahr 1972 kam DS-600 auf den Markt und wurde international aufgrund des extravaganten Designs zur Ikone. Die Element-Garnitur bietet Ihnen viele Anbaumöglichkeiten. Mit einem Reißverschluss werden die einzelnen Polsterelemente verbunden. Die Polsterung ist daunenweich. Als Zwischen- und Abschlusselement kann ein Hockerelement eingesetzt werden.
  • DS-80 – De Sede setzt bei DS-80 ein konsequentes Re-Design um. Die Polstermöbel haben die Daybed-Form. Auf den ersten Blick fällt die Patchwork-Verarbeitung auf. Die Rückenkissen sind frei platzierbar. Sie können bei DS-80 aus Liege und Lounge-Sofa wählen.
Olaf Günther

"Ihre neuen de Sede Polstermöbel bis zu 6.000,00 € günstiger! Wo und wie zeigen wir Ihnen hier..."

  • RH-306 – Ein klassisches Chesterfieldsofa mit großen kubischen Lederflächen. Außerdem fallen die filigranen Füße auf. Die Ecken sind abgerundet. Die Sofas haben eine tiefe Sitzfläche und kapitionierte Lehnen. Sie können aus 4 Sofas in den Breiten 111, 158, 202 und 246 cm wählen.
  • DS-47 – De Sede verarbeitet bei den DS-47 Polstermöbeln 5 mm starkes Neck-Leder. Die Sedex-Kombination schafft mit der dicken Faservliesabdeckung hohen Sitzkomfort. Sie können sich für 2-, 2,5- und 3-Sitzer entscheiden. Außerdem werden Fauteuil und Hocker angeboten.
  • DS-17 – Beim Design von DS-17 fallen die üppigen Armauflagen auf. Außerdem hat das Sofa eine zeitgemäße Optik. Die Füße können wahlweise lederbezogen oder lackiert geliefert werden. Es sind Hocker, Sessel und Sofas in den Breiten 174, 207 und 237 cm erhältlich.
  • DS-1025 – Das Modell DS-1025 hat seinen Erfolg seinem extravaganten und modernen Design zu verdanken. Die Einzelelemente haben einen terrassenartigen Aufbau mit unterschiedlicher Breite und Tiefe. Ihnen werden für individuelle Polsterkombinationen einzelne Bausteine angeboten. Bereits durch die Zusammenstellung von 2 Elementen entsteht ein 2er-Sofa, eine Sofa-Bergkette oder auch eine Sitz-Pyramide.
  • DS-2011 – Das Design von DS-2011 ist modern und elegant. De Sede verarbeitet eine solide Stahlkonstruktion sowie eine leichte Federpolsterung. Die Kissen sind leger, die Sitznähte sind auffällig gestaltet.
  • DS-165 – Das DS-165 wird durch ein elegantes Design geprägt. Sie finden in der Serie Erweiterungsmöglichkeiten für individuelle Polsterlandschaften. Die Sitzelemente sind rechteckig. Dagegen haben die Rückenlehnen eine gerundete Form. Sie können die Rückenkissen um 360° stufenlos verstellen.
  • DS-164 – Die Sofas von DS-164 haben eine halbrunde Form. Die Polstermöbel werden von De Sede als modulare Sitzinsel angeboten. Das Design ist auffallend, aber klassisch. Die Sofas können auf Wunsch in eine Chaiselongue verwandelt werden. Die Rückenlehnen sind auch bei dieser Serie um 360° drehbar.
  • DS-60 – Das DS-60 hat ein puristisches Design. Es wird als modernes Sofa-Konzept mit schlanker Form angeboten. Das Gestell besteht aus Edelstahl. Hervorstechend ist der faltige Lederlook. Neben Sofas in unterschiedlichen Größen werden Ihnen Sessel, Hocker und Beistelltisch angeboten.
  • DS-196 – Beim DS-196 werden edle Materialien miteinander kombiniert. Die Rückenlehne wirkt schmal und dadurch filigran. Für die Rückenlehne verarbeitet de Sede ein Textilpaneel, das in einem Lederrahmen eingefasst ist. Sie können sich auch für eine komplette Lederausführung entscheiden.

Die übrigen Modelle der Sofakollektion tragen die Bezeichnungen DS 48, 102, 110, 159, 160, 161, 167, 247, 276, 373, 333, 450, 22, 77, 490 und 1064.

de Sede Preise, Qualität und Bewertung im Vergleich

Die Qualität der Modelle entspricht der Premiumklasse. Demgemäß sind auch die Preise extrem hoch: Dass eine komplette de Sede Polstergarnitur laut Preisliste zwischen 15.000,00 und 20.000,00 € kostet, ist eher die Regel als die Ausnahme.

Preisbeispiel:

de Sede DS-47 2,5-Sitzer Sofa, 160 cm breit

Preise: 5.564,00 bis 9.740,00 € je nach Bezug.

Mit unseren Tipps aus dem Ratgeber Clever Möbel kaufen bietet sich Ihnen allerdings die Möglichkeit, beim Kauf Ihrer Wunschgarnitur bis zu 6.000,00 € zu sparen.

 

Link zum Hersteller: de Sede Polstermöbel

Clever Möbel kaufen

In RTL und ARD empfohlen: Hier ist unsere einfache 5-Schritte-Anleitung, mit der auch Sie bei Ihrem Möbelkauf bis zu 11.133,00 € sparen. Mehr erfahren…