Wöstmann Möbel: Was Sie über Preise und Qualität wissen sollten

Wöstmann Möbel bezeichnet sich gerne als „die“ Möbelmarke für Massivholzmöbel. Wie ist die Qualität der Möbelstücke einzustufen? Wo liegen die Preise für Wöstmann Möbel? Lesen Sie unsere Antworten im Folgenden.

WM Wöstmann Markenmöbel GmbH & Co. KG
Kolbeplatz 10
33330 Gütersloh
Wöstmann Möbel

Die Marke Wöstmann

In weniger als 20 Jahren hat sich Wöstmann zu einer der heute führenden Möbelmarken auf internationaler Ebene entwickelt. Das Unternehmen, dessen Möbel einen guten Ruf genießen, ist zumindest auf Bundesebene inzwischen vielen Möbelkäufern ein Begriff.

Bei Wöstmann paart sich die Produktion hochwertiger Möbel mit einem umfangreichen und gut ausgebildeten Service für den Endkunden. Der Markenhersteller, der für seinen eigenen hohen Qualitätsanspruch bekannt ist, hat sein Produktionsprogramm in den letzten Jahren sukzessive erneuert. Heute stehen die verschiedensten Einrichtungsgegenstände von Wöstmann in den Möbelhäusern. Dabei reicht das Angebot angefangen von Wohnwänden über Tische bis hin zu Sideboards.

Bei allen Möbeln legt Wöstmann den Schwerpunkt auf die Verarbeitung von edlen Hölzern und erreicht dadurch eine markante Optik, die das Design ausmacht. Die Konzentration auf die Verarbeitung von Holz schafft Komfort, der sich sowohl beim Look, als auch bei der Qualität zeigt. Für Wöstmann stehen Möbel heute mehr denn je für Lebensqualität und Individualität.

Seit der Gründung hat sich Wöstmann sehr erfolgreich zu einem der Favoriten unter den Markenmöbelherstellern entwickelt. Das Unternehmen erblickte 1998 das Licht der Welt und realisiert seither für seine Kunden einen hohen Qualitätsanspruch. In den Jahren nach der Gründung hat Wöstmann bereits die ersten beachtlichen Erfolge erzielen können. Ein sukzessives Wachstum hat dazu beigetragen, dass die Marke in Deutschland immer bekannter wurde und heute die Stellung eines Favoriten einnimmt. In der Bundesrepublik gibt sie sich heute als einer der führenden Anbieter auf dem Markt zu erkennen.

Mittlerweile zählt der Hersteller bereits rund 600 Mitarbeiter, die sich permanent für die Produktion hochwertiger Möbel engagieren. Neben der Zentrale in Gütersloh unterhält Wöstmann mittlerweile drei weitere deutsche Produktionsstandorte, an denen hochwertige Möbel produziert werden. Dabei könnte das Portfolio heute kaum unterschiedlicher sein. Neben kompletten Wohnsystemen gehören beispielsweise auch zahlreiche moderne Speisezimmer zu den Angeboten von Wöstmann Möbel.

Bei letzteren gelingen dem Hersteller eine exzellente Abstimmung von Tischen und Stühlen und damit ein stimmiger Gesamtauftritt. Es sind vor allem harmonische Stile, die die Möbelprogramme von Wöstmann ausmachen. Die Möbelserien, die der Hersteller als Teil seines Angebots jedes Jahr neu auf den Markt bringt, könnten verschiedener kaum sein. Sie reichen angefangen vom Massivholz bis hin zu Designer-Kollektionen, deren Look das Aushängeschild Nummer eins ist.

Die aktuellen Möbel von Wöstmann und Auslaufmodelle

Zweifelsohne gibt es heute eine Vielzahl an Argumenten, die für Wöstmann sprechen. Sie sind es, die den Markenmöbelhersteller ausmachen. Als starke Marke überzeugt der Hersteller unter anderem in folgenden Punkten:

  • solide Qualität bei allen Möbeln,
  • detailreiche Verarbeitung,
  • umfangreicher Service,
  • Nummer eins bei Sonderanfertigungen aller Art und
  • kreative Designs für jeden Geschmack.

Durch den Einsatz verschiedenster Designs und die Umsetzung unterschiedlicher Stile schafft es Wöstmann, in eindrucksvoller Form eine breite Zielgruppe anzusprechen. Dabei zeigen sich die Designs von Wöstmann nicht selten zeitlos klassisch und können dadurch über Trends hinaus die Räume zieren.

Neben den gängigen Möbelprogrammen übernimmt der Hersteller im Kundenauftrag auch zahlreiche Sonderanfertigungen. Dabei wird genauestens auf die Wünsche der Kunden eingegangen. So lassen sich auch Räume mit außergewöhnlichen Maßen und anspruchsvolle Einrichtungskonzepte perfekt umsetzen.

Bei der Auswahl der Materialien ist eine hohe Wertigkeit für Wöstmann ausschlaggebend und macht den Erfolg des Herstellers aus. Wöstmann Möbel sind so gestaltet, dass sie sich meist problemlos in alle Einrichtungskonzepte integrieren lassen. Dazu tragen vor allem die verwendeten Hölzer bei.

Olaf GüntherTipp von TV-Möbelexperte Olaf Günther: "Ihre neuen Wöstmann Möbel bis zu 3.500,00 € günstiger! Wo und wie zeigen wir Ihnen hier..."

Seit längerer Zeit bilden die Modelllinien Casarano 3000, Oleo, Cantana 3000, Soleo 3000, Aurum, Bari 3000, NW 660, NW 770, Calleo, Cecado, NW 550 und Sineo für die Bereiche Esszimmer und Wohnzimmer den Grundstock des Produktionsprogramms bei Wöstmann Möbel. Ferner gibt es noch das Esstisch-, Stuhl- und Beimöbelprogramm S-Kultur.

Zuletzt neu eingeführt wurden die Modelle NW 440 und Sapio:

  • NW 440 – serienmäßig in Lack Bianco oder Grau, gegen Mehrpreis sind alle RAL-Farben möglich. Die sogenannten Stammtypen sind bei NW 440 in Bohleneiche Furnier.
  • Sapio – in Europäischer Wildeiche soft gebürstet. Designmerkmale sind bei Sapio die ergonomisch geformten Griffleisten und die zurückgesetzten Sockel.

An dieser Stelle nun einige Details zu den restlichen Möbeln von Wöstmann:

  • Aurum – in Europäischer Wildeiche soft gebürstet. Die Korpusecken der Aurum Wohnwand sind sehr aufwändig gearbeitet und Regal- bzw. Vitrinenausschnitte können optional mit einer LED-Beleuchtung ausgestattet werden.
  • Bari 3000 – ein ehemaliges Erfolgsmodell in neuem Look: Bei Bari 3000 sind alle Ecken und Kanten abgerundet, selbst bei Stollen und Stollenböden.
  • Calleo – in Wildeiche und Astkernbuche soft gebürstet. Optische Highlights lassen sich bei Calleo durch Frontakzente in Mattglas Bianco oder Schlamm setzen.
  • Cecado – in Lack Bianco oder Asteiche furniert (Natur und Silber). Die Stärke des Programms Cecado liegt in seinen Planungsmöglichkeiten, selbst Lösungen für große Flatscreen-TVs sind möglich.
  • NW 550 – im modernen Materialmix Holz/Stahl. Das Solitärprogramm NW 550 umfasst Medienmöbel, High- und Sideboards sowie Hängeelemente mit oder ohne Vitrinenausschnitt.
  • Sineo – mit charakteristischen, sanften Kantenrundungen. Sineo wird nur in Bohleneiche massiv angeboten, wahlweise sind Akzente in Mattglas bei den Fronten und Rückwänden möglich.
  • Casarano 3000 – ein Einrichtungsprogramm mit sehr großer Typenvielfalt. Casarano besitzt seitlich abgerundete Türen.
  • NW 660 – elegant designte Systemmöbel in den Lackfarben Anthrazit, Taupe und Bianco. Als Sonderfarbe für die Wöstmann NW 660 Medienboarde steht Lack Metallic Grau zur Auswahl.
  • Oleo – eine Wohnwand in Stollenbauweise mit umfangreichem Beimöbelprogramm fürs Esszimmer. Oleo ist in Buche oder Erle massiv zu haben.
  • NW 770 – eine individuell planbare Wohnwand in Kernnussbaum und Wildeiche. Glas- und Holzkanten sind bei NW 770 sanft gerundet.
  • Cantana 3000 – in Buche und kanadischer Erle massiv. Laut Wöstmann ist Cantana 3000 wohl die am meisten verkaufte Massivholz-Wohnwand Deutschlands.
  • Soleo 3000 – zeitloses Design in Kernbuche oder Wildeiche. Soleo 3000 besticht vor allem durch die dezente und mehrteilige Rahmenoptik.

Wenn Möbelhersteller Neuheiten präsentieren, dann werden meist gleichzeitig diejenigen Programme, welche die Verkaufserwartungen nicht mehr erfüllen, vom Markt genommen. Ich möchte diese Möbel von Wöstmann erwähnen, weil sicher noch einige als Ausstellungsstücke zu reduzierten Preisen bei den Händlern stehen. Zu nennen wären hier die Kollektionen Ambito und Ascona:

  • Ambito – flexibel planbare Wohnwand in Pinie gebürstet (Farben Bianco oder Schlamm). Die Korpusinnenseiten der Vitrinen sind bei Ambito aus Wildeiche Furnier.
  • Ascona – ein Einrichtungssystem im klassischen Landhausstil mit Korpus und Front in massiver Wildeiche. Die Vitrinentüren sind bei Ascona aus Parsolglas.

Neuerdings versucht Wöstmann, im Bereich Schlafraumsysteme Marktanteile zu erobern und hat die Modelle WSM 1400 und WSM 1600 kreiert:

  • WSM 1400 – Schlafzimmer in Astkernbuche und Wildeiche. Den WSM 1400 Kleiderschrank gibt es mit Dreh- und Schiebetüren.
  • WSM 1600 – Systemmöbel mit Korpus und Front in massiver Wildeiche. Die Hirnholz-Applikationen verleihen dem WSM 1600 Schlafzimmer eine besonders natürliche Note.
Heinz G. GüntherTV-Möbelexperte Heinz G. Günther warnt vor Abzocke: "Kaufen Sie keine Möbel, bevor Sie nicht diesen Bericht gelesen haben!"

Die Liebe zum Holz

Die Angebote von Wöstmann zeichnen sich durch die Liebe zum Holz aus. Bei den eigenen Möbeln besinnt sich der Hersteller auf die Verwendung von qualitativ hochwertigem Holz. Dabei zieren die Möbelserien, zu denen Stühle in verschiedensten Ausführungen, aber auch Couchtische gehören, sehr verschiedene Hölzer. Durch die Anpassungsfähigkeit der unterschiedlichen Materialien erreicht Wöstmann Harmonie mit anderen Möbelstücken wie dem einen oder anderen Polstermöbel.

Das Unternehmen verwendet je nach Serie folgende Hölzer:

  • Amerikanischer Kernnussbaum,
  • Deutsche Kernbuche,
  • Europäische Kernbuche,
  • Pinie,
  • Europäische Wildeiche,
  • Kanadische Erle und
  • Asteiche.

Die meisten Hölzer, aus denen Wohnwände, Couchtische und Stühle gefertigt werden, haben eine glatte Oberfläche. Neben diesen werden aber auch strukturgeschliffene und soft gebürstete Hölzer verarbeitet. Sie zeichnen sich durch ihre harmonischen Strukturen aus und schaffen ein sehr weiches, stimmiges Flair.

Während Pinie nur in der ausgelaufenen Wöstmann Serie Ambito verarbeitet wurde, finden die anderen Hölzer meist in mehreren Serien Anwendung. So wird die massive Deutsche Kernbuche beispielsweise in den Serien Cantana 3000 und Oleo verarbeitet. Die unterschiedlichen Hölzer zeichnen sich durch ihre verschiedenen Designs aus und bestechen durch ihre markante Maserung.

Im Bereich der Wohnsysteme kombiniert Wöstmann die ausgewählten Hölzer mit Glas- und Lichtelementen und kreiert so besonders stimmige Designs, die durch Harmonie und Zeitlosigkeit dominiert werden. Außergewöhnliche Hölzer wie die Kanadische Erle bestechen durch ihre trendige Optik, mit denen sich Wöstmann Möbel deutlich von Angeboten der Konkurrenz abheben können. Die kanadische Erle wird von Wöstmann sowohl bei der Serie Oleo, als auch bei Cantana 3000 und Bari 3000 verarbeitet.

Das verwendete Holz ist ausgesprochen strapazierfähig und ausdrucksstark. Von Natur aus wirkt es warm und einladend. Darüber hinaus ist ihm die hohe Wertigkeit bereits anzusehen. In Kanada muss dieses außergewöhnliche Holz extrem kühle Winter ebenso überstehen wie heiße Sommernächte. Von Wöstmann wird die Kanadische Erle mit einer schützenden Oberflächenbehandlung versehen. Bei ihr wird bewusst auf den Einsatz von verschiedenen Farbzusätzen verzichtet.

Wöstmann Möbel sind Einrichtungsgegenstände für den täglichen Gebrauch. Auch wenn sie zu allererst durch ihr stimmiges Aussehen begeistern können, schaffen sie es bereits auf Anhieb, ebenso durch ihre Strapazierfähigkeit zu glänzen. Ein Beweis dafür sind die Möbel, die aus deutscher Buche gefertigt sind.

Deutsche Buche ist bis heute ein ausgesprochen beliebtes Holz für die Möbelherstellung. Es ist hell und wirkt damit ebenso sehr freundlich. Deutsche Buche hat von Natur aus eine hohe Widerstandskraft und empfiehlt sich dadurch bereits auf Anhieb für den Einsatz bei Alltagsmöbeln, zu denen allen voran verschiedene Stühle und Tische gehören. Damit Möbel aus diesem Holz lange Zeit mit einer stimmigen Optik begeistern, wendet Wöstmann an dieser Stelle ein spezielles Dämpfungsverfahren an. Dadurch bewahrt sich das Holz langfristig seine Formstabilität. Deutsche Buche wird von dem bekannten Markenhersteller in seinen beiden Serien Cantana 3000 und Oleo verarbeitet.

Stimmige Designs und Funktionalität

Bis heute ist sich Wöstmann den hohen Ansprüchen bewusst, die von den Kunden an die eigenen Möbel gestellt werden. Um diesen langfristig gerecht werden zu können, besinnt sich der Hersteller auf die Auswahl bester Materialien. Neben ihnen ist es vor allem die Verarbeitung, die den hohen Standard der Möbel ausmacht. Die große Holzauswahl und die Anwendung traditioneller Herstellungsverfahren machen den Charakter von Wöstmann aus und schaffen breit gefächerte Vielfalt in den Möbelserien.

Bewusst konzentriert sich Wöstmann bei der Fertigung seiner Möbelserien auf ein schickes und vielseitiges Flair, das sich meist als wahres Kombinationswunder erweist. So können die meisten Möbel von Wöstmann sehr flexibel kombiniert werden. Ein Paradebeispiel hierfür sind die Couchtische, die ebenso wie die klassischen Tische und Stühle aus Holz gefertigt sind. Versehen mit unterschiedlichen Maßen setzen sie jedes Polstermöbel geschickt in Szene und sind einmal mehr ein Beweis dafür, dass auch kleine Möbel mit einem stimmigen Gesamtbild aufwarten können. Neben einzelnen Couchtischen punkten aber auch die Wohnsysteme mit einem stimmigen und ebenso vielseitigen Design.

Der Stil der Wöstmann Möbel lebt von seinem natürlichen und ebenso harmonischen Look, der sich in der Maserung des Holzes wieder findet. Die verarbeiteten Hölzer weisen sehr verschiedene Nuancen auf, die sich meist aber nach Belieben miteinander kombinieren lassen. Durch die Bewahrung des natürlichen Looks des Holzes sind Wöstmann Möbel hochwertige Einzelstücke, denen es an Stimmigkeit und Vielfalt nicht mangelt. Dabei sind es vor allem einzelne Hölzer, die bereits auf Anhieb durch ganz markante Züge begeistern und den Charakter verschiedener Hölzer ausmachen. Gestaltung von Wöstmann lebt von der Natur und dem, was durch sie über Jahre hinweg in atemberaubender Form geschaffen wurde.

Olaf GüntherTipp von TV-Möbelexperte Olaf Günther: "Ihre neuen Wöstmann Möbel bis zu 3.500,00 € günstiger! Wo und wie zeigen wir Ihnen hier..."

Möbelserien mit Begeisterungspotenzial

Wöstmann hat sein Möbel Angebot seit der Gründung ebenso wie den eigenen Service permanent ausgebaut und begeistert die Möbelkunden seitdem mit umfangreichen Serien. Die Möbelserien bedienen sich verschiedener Facetten und Hölzer, sodass sie stets mit einem stimmungsvollen und detailreichen Bild aufwarten. Dabei setzt der Markenhersteller in allen Bereichen auf die Integration mehrerer Serien. Markenmöbel von Wöstmann sind ein Synonym für Qualität und Design gleichermaßen.

Neben den hochwertigen Hölzern leben die Möbel von Wöstmann vor allem durch die weitere Verarbeitung. So setzt der Markenhersteller an dieser Stelle auf die geschickte Auswahl und Umsetzung einer hochwertigen Oberflächenbehandlung. Bei ihr wird aus Überzeugung auf Farbzusätze verzichtet, sodass bei den Möbelserien der natürliche Look erhalten bleibt. Bei allen Möbeln ist die natürliche Maserung des Holzes zu erkennen.

Für Wohn- und Speisezimmer bietet Wöstmann seinen Kunden eine Auswahl an kompletten Möbelsystemen. Sie garantieren eine stimmige Einrichtung der jeweiligen Räume. Dabei zeichnen sich die großzügigen Wohnsysteme bei weitem aber nicht nur durch den Look an sich aus. Es ist auch die Funktionalität, die die Möbel in all ihren Formen ausmacht. Ein großzügiges Stauraumangebot und die optimale Abstimmung der einzelnen Komponenten machen aus den Möbeln wahre Bestseller.

Die Wohnmöbel, die ohne zusätzliche Farbe auskommen, werden durch einzelne Möbelarrangements in zeitloser Farbgebung ergänzt. Dazu gehört beispielsweise die Verarbeitung von Weiß. Weiße Möbel haben sich über Jahre hinweg zu einem festen Bestandteil im Angebot von Wöstmann entwickelt und sind fester Bestandteil zahlreicher Einrichtungstrends. Möbel von Wöstmann sind stimmig und vielseitig. Zugleich erweisen sie sich aber auch als zeitlose Highlights, die dank ihrer hohen Wertigkeit über Jahrzehnte hinweg einen Raum zieren können. Beim Look lässt sich das Team des Markenherstellers natürlich von aktuellen Trends leiten, bewahrt sich stets aber sein eigenes Gesicht.

Unverwechselbare Kreationen

Es sind vor allem geschickt ausgewählte Designs, die Markenmöbel von Wöstmann seither zu Favoriten machen. Dabei entscheidet sich der Hersteller immer wieder für die Verarbeitung verschiedener Details, die sich meist jedoch erst beim genauen Hinsehen erkennen lassen. So gehören zu diesen beispielsweise die gelungenen Materialmixe, die ein beispiellos schönes Bild zeichnen. Holz, Glas und Metall bilden nicht nur eine gelungene Komposition, sondern präsentieren sich zudem als ausgesprochen stimmig.

Die Verwendung edler Hölzer hat sich sicherlich zum Markenzeichen von Wöstmann entwickelt und macht den Erfolg der Möbel aus. Mit dem eigenen Möbelprogramm ermöglicht es der Hersteller seinen Kunden, einzelne Räume vollständig mit den eigenen Möbeln einzurichten. So können Speisezimmer beispielsweise geschickt im Wöstmann Flair gehalten werden.

Neben ihnen finden sich aber ebenso zahlreiche Wohnsysteme, die durch Polstermöbel geschickt ergänzt werden können. Dabei setzt Wöstmann bei seinen Möbeln nicht nur auf die Verarbeitung verschiedener Hölzer, sondern bedient sich ebenso unterschiedlicher Stoffe und Lederarten, um beeindruckend schöne Designs zu kreieren. So können Kunden im Bereich der Stoffe beispielsweise zwischen unterschiedlichen Farbnuancen wählen. Auch hier besinnt sich der Markenhersteller auf den hohen Qualitätsanspruch und entscheidet sich bewusst für den gelungenen Spagat zwischen aktuellen Trendfarben und echten Farbklassikern. Die verwendeten Stoffe und Materialien schaffen ein schönes Bild, das zugleich mit Harmonie und Gemütlichkeit aufwarten kann.

Wöstmann bietet seinen Kunden Möbel aus einem Guss und erreicht dadurch einen Standard, der bei vielen anderen Herstellern in dieser Form nicht zu finden ist. Mit den Möbelserien werden ganz verschiedene Stile und Designs umgesetzt. Bei vielen Serien besinnt sich Wöstmann auf Anpassungsfähigkeit und räumt Kunden beispielsweise die Möglichkeit ein, eine sparsame LED-Beleuchtung nach Belieben dazu zu wählen.

Bei Esstischen präsentiert sich der Hersteller mit großer Flexibilität. Durch Klappelemente lassen sich viele dieser Tische bei Bedarf erweitern, sodass sie nach Belieben der Familiensituation angepasst werden können. Durch einen breiten Typenplan bei den einzelnen Serien ist es möglich, nahezu jeden Raum mit Möbeln von Wöstmann auszustatten. So finden sich unter dem Dach der Serien beispielsweise auch einzelne Modelle, die sich für Räume mit zahlreichen bodentiefen Fenstern eignen.

Service wird bei Wöstmann ebenso großgeschrieben wie die Möbelqualität. So erhalten Kunden, die sich bei den Händlern für Möbelprogramme des Herstellers entscheiden, neben der Lieferung auf Wunsch auch die fachkundige Montage. Wöstmann selbst informiert beispielsweise auch über die richtige Pflege der eigenen Möbel. Jedes Jahr setzt der Hersteller auf neue Serien und knüpft damit an einem Punkt an, der im Zuge des modernen Wohnens immer wichtiger geworden ist.

Die Möbelserien, die für die Neuen weichen müssen, werden im Rahmen der Auslaufmodelle präsentiert. Hier dürfen sich trendbewusste Kunden auf deutliche Preisnachlässe verlassen. Durch die Möglichkeit, die unterschiedlichen Räume ausschließlich mit Wöstmann Möbeln einzurichten, erreicht der Hersteller eine exzellente Stimmigkeit, die sich bei Farben, Holzmaserungen und Verarbeitungsformen zeigt. Gerade in Wohnbereichen gehören diese Möbel zu den wahren Highlights. Durch die Kombination mit Glas strahlen selbst komplexe Systeme eine gewisse Leichtigkeit aus und lassen sich hervorragend mit opulenten Polsterlandschaften kombinieren. Die unterschiedlichen Verarbeitungsformen des Holzes sorgen nochmals für Vielfalt.

In eindrucksvoller Manier gelingt es Wöstmann Möbel zu fertigen, die einen wahrhaft guten Ruf genießen. Deutschlandweit haben sie sich beinahe zu Sinnbildern des modernen Wohnens entwickelt und verstehen sich darin, mit den hochwertigen Hölzern die Messlatte nach oben zu verschieben. Aufgelockerte Konfigurationen sind ein Markenzeichen der Möbelserien von Wöstmann und ermöglichen es, in beinahe jeder Form die Raumgestaltung nach eigenen Wünschen zu realisieren.

Die Auswahl von einzelnen Möbelstücken räumt in der Raumgestaltung wesentlich mehr Vielfalt ein als dies bei starren Programmen der Fall ist. Nicht immer lassen sich die kompletten Programme in Räume integrieren, sodass ein Ausweichen auf einzelne Stücke ratsam ist. Kleinere Vitrinen und eine Vielzahl geschlossener Elemente sorgen für einen aufgeräumten Eindruck, der Ordnung und Struktur ausstrahlt. Die einzelnen Glasausschnitte strahlen Leichtigkeit aus, sind zugleich aber auch ein Zeichen für modernen Glanz. Möbel von Wöstmann können durch Optik und Haptik gleichermaßen begeistern und machen den großen Erfolg der einzelnen Möbel aus. So haben die Möbel stets das Potenzial, zu wahren Lieblingsstücken zu werden.

Wöstmann Möbel: Preise im gehobenem Marktsegment

Dass die Wöstmann Massivholzmöbel im Vergleich nicht unbedingt günstig sind, zeigt der Blick in die Preisliste:

Für eine Wöstmann Wohnwand ist je nach Modell, Zusammenstellung und Ausstattung ein Preis von etwa 2.000,00 bis 5.000,00 € zu bezahlen. Inklusive Esstisch, Stühle und Sideboard fürs Esszimmer wird Ihnen der Händler regelmäßig einen Gesamtpreis von 7.000,00 bis über 10.000,00 € präsentieren.

Preisbeispiel:

Wöstmann Sineo Sideboard 2450 Bohleneiche massiv
B/H/T: 147,0 x 67,3 x 44,0 cm
Akzent Mattglas Bianco

Preise: 1.065,00 bis 1.682,00 € je nach Ausstattung.

Wie Sie beim Kauf Ihrer neuen Wöstmann Möbel bis zu 3.500,00 € sparen, verraten Ihnen unsere Tipps und Tricks in Clever Möbel kaufen.


Clever Möbel kaufen
TV-Möbelexperte Heinz G. Günther warnt vor Abzocke: „Kaufen Sie keine Möbel, bevor Sie nicht diesen Bericht gelesen haben!“