clevermoebelkaufen mobile.png

Selva Möbel: Was Sie über Preise und Qualität wissen sollten

Selva Möbel günstiger!

In RTL und ARD empfohlen: Hier ist unsere einfache 5-Schritte-Anleitung, mit der auch Sie bei Ihrem Möbelkauf bis zu 11.133,00 € sparen. Mehr erfahren...

Selva AG
Luigi-Negrelli-Straße 4
I-39100 Bozen

 

Es war einst Peppi Selva, Firmengründer von Selva Möbel, der mit dem Satz: „Ich will mit besonderen Möbeln eine besondere Umgebung für besondere Menschen schaffen“ tatsächlich einen besonderen Meilenstein in der Möbellandschaft gesetzt hat.

Aus dem anfangs kleinen Unternehmen ist in den letzten Jahrzehnten ein international agierender Akteur der Möbelbranche geworden, der es durch besondere Designs und hohe Qualität schafft, für Furore zu sorgen. Heute ist Selva Möbel der viertgrößte Produzent in der Möbelbranche Italiens und genießt auch über die Grenzen des Heimatlandes hinaus große Anerkennung.

Weltweit sind Selva Möbel eine gesetzte Marke, die vor allem vom italienischen Design und einem Stück Dolce Vita Flair lebt. Bereits seit 1968 befindet sich der Firmensitz des Unternehmens im in Südtirol gelegenen Bozen.

In Bozen findet vor allem die Konzeption der zahlreichen Möbel statt. Produziert wird zu einem großen Teil in Isola Rizza/Verona. Dort liegt ein 124.000 qm großes Firmenareal mit einer Betriebsfläche von 73.000 qm. Jährlich verlassen rund 300.000 Möbelstücke die Hallen, die zu 90% exportiert werden. So haben sich die Produkte des Herstellers weltweit zu einem festen und ebenso unverzichtbaren Bestandteil entwickelt. Insgesamt sind etwa 280 Mitarbeiter beschäftigt. Klassisches Wohnen bekommt mit Selva Möbel ein Gesicht, bietet zugleich aber auch Raum zur Entfaltung.

Möbel Angebot aus dem Hause Selva

Bis heute konzentriert sich Selva Möbel bei seinen Produktlinien auf die Herstellung von Einrichtungen und Accessoires (Lampen und Spiegel) für Wohnzimmer (Sessel, Sofas, TV/Stereomöbel, Konsolen, Schränke, Regale und Anbauschränke), Esszimmer (Anrichten, Esstische und -stühle, Vitrinen), Schlafzimmer (Betten, Kommoden) und Büro (Schreibtische und Sekretäre) in den vielfältigsten Stilrichtungen.

Mit den Designs deckt die Marke Stile von Klassik bis Landhaus ab. Auch in der Objekteinrichtung, speziell in der Hotelmöblierung, spielt das Unternehmen als Global Player mit. So hat es bereits zahlreiche Spitzenhotels für sich gewinnen können.

Selva Möbel unterteilt seine Produktion in zwei Kollektionen. Zu Selva Timeless gehören folgende Modelllinien:

  • Arena – Mit Arena steht ein Programm für den Wohn- und Essbereich bereit, das in teilmassiver Bauweise gefertigt wird.
  • Marilyn – Die Serie Marilyn umfasst mehrere Sammlervitrinen und Anrichten im klassischen Stil der 1950er Jahre. Insgesamt kann aus 9 verschiedenen Frontoberflächen, unter anderem auch in elfenbeinfarbig antikisiert, gewählt werden.
  • Bellagio – Die Designer von Selva wurden beim Entwurf von Bellagio eindeutig von der französischen Stilrichtung „Directoire“ inspiriert. Neben Vitrinen sind in der Kollektion Stühle und Tische zu finden.
  • Bernini – Mit Blick auf den Stil orientiert sich Bernini an der Epoche Louis XVI. Die Massivteile sind aus Red Alder (rote Erle) gefertigt.
  • Creativ European Collection – Selva präsentiert hier aufwändige, originalgetreue Nachbauten antiker Einzelstücke. Die Möbel der Creativ European Collection sind jedoch mit einer sehr langen Lieferzeit verbunden.
  • Louis XV – Die Serie umfasst nur 6 Einzelmöbel, die jedoch alle im Rokokostil gehalten sind.
Olaf Günther

"Ihre neuen Selva Möbel bis zu 3.000,00 € günstiger! Wo und wie zeigen wir Ihnen hier..."

  • Eleganza – Mit Eleganza ist Selva ein umfangreiches Wohnmöbelprogramm gelungen. Die sichtbaren Konstruktionselemente von Eleganza sind in Europäisch Kirschbaum furniert.
  • Louis Philippe – Die Möbelkollektion erinnert stilistisch an die Ära des französischen Bürgerkönigs Louis Philippe (1830 bis 1848).
  • Luna – Unter dem Dach von Luna finden sich klassisch-moderne Esszimmermöbel. Die Luna Anrichte und Vitrine haben Sockelversteller. Zudem sind Schubläden mit Selbsteinzug ausgestattet.
  • Milano – Bei Milano stehen elegante Einrichtungsstücke bereit. Ihr Design erinnert an die Biedermeier-Zeit. Milano ist für die Möblierung von Wohn- und Esszimmer gedacht.
  • Villa Borghese – Selva orientiert sich bei ihr an der französischen Stilrichtung Louis XVI und an dem Klassizismus. Bei jedem Möbelstück kann zwischen mehreren Kirschbaum- und Nussbaum-Oberflächen gewählt werden.
  • Sophia – Eine Kollektion, bei der das Stichwort Timeless im Fokus steht. Neben einem zeitlosen Stil sind es moderne Nuancen, die Sophia ausmachen. In der Kollektion sind Bücherregale, Sammlervitrinen und Tische zu finden. Bei Sophia stehen 9 verschiedene Holzoberflächen zur Auswahl.
  • Varia – Ein Tischsystem fürs Esszimmer in 11 Oberflächenfarben. Es besteht die Möglichkeit, 6 verschiedene Tischbeinformen mit den Bezeichnungen Adam, Gustav, Nico, Patricia, Queen und Sandra mit einer Platte (inklusive Auszugssystem) in der gewünschten Größe zu kombinieren.
  • Eliza – Eine neue Serie von Selva im Vintage-Look. Die massiven Teile der Möbelstücke (Korpus, Rahmen und Leisten) bestehen aus Lindenholz, bei Fronten und Tischplatten wird Europäischer Kirschbaum verarbeitet. Die inneren Schubläden der Eliza Vitrinen sind für komfortables Öffnen und Schließen mit einer gedämpften Push/Pull-Mechanik ausgestattet.

Die Kollektion Philipp Selva umfasst zur Einrichtung von Wohn-, Schlaf- und Esszimmer die Hauptmodelllinien:

  • Downtown – Die Serie ist handwerklich sehr hochwertig verarbeitet. Zu den Besonderheiten gehören die verzinkten Schubladenverbindungen.
  • Heritage – Auch hier liegt das Können im Detail. So sind die Zierbeschläge von Heritage vergoldet, glänzend verchromt oder satiniert lackiert und verleihen den Möbelstücken von Heritage die besondere Note.
  • Vendôme – Auf der Möbelmesse Mailand 2011 hat Selva Möbel Vendôme neu vorgestellt. Bei den Schubläden hat sich Selva für ein komfortables Selbsteinzugssystem entschieden.
  • Indigo – Die aufregenden Solitäre im Retro Look wurden von dem bekannten italienischen Designer Leonardo Dainelli entworfen. Besonders imposant ist der Esstisch Indigo in den Längen 250 oder 300 cm (Amerikanischer Nussbaum furniert).
  • Jubilee – Das in 4 Hölzern lieferbare Bett besitzt ein auffällig großes Leder-Kopfteil mit einer dekorativen, bronzefarben lackierten Einlage. Zur Serie Jubilee zählen außerdem Kommoden, eine Konsole sowie eine Anrichte.
Olaf Günther

"Ihre neuen Selva Möbel bis zu 3.000,00 € günstiger! Wo und wie zeigen wir Ihnen hier..."

Neben Jubilee sind die Selva Betten Trust, Delano, Onda, Lancaster und Royale erhältlich.

Im Bereich Esstisch und Stühle bietet Selva Möbel die Modelle Empire, Peggy, Dolly, Thor, Chelsea, Amadeus, Peggy, Dolly, Thor, Chelsea, Amadeus, Tosca, Victoria, Boston, Burton, Donatello, Nevada und Baltimora. Um die Esszimmermöblierung zu ergänzen, können Sie bei Selva Möbel auf die Anrichten und Sideboards Solitaire, Tzsar, Kenton, Doral oder Spider zurückgreifen.

Wer sich sein Wohnzimmer mit Sofa und Sessel von Selva einrichten möchte, kann bei den Modellen Chrysler, Bridge, Bali, St. Germain, Only You, Sunday, Trust, Lady Bug, Botero, Brando, Plaza oder Indigo Deluxe fündig werden. Passende Couchtische und Beistelltische führt Selva Möbel mit den Bezeichnungen Charles, Zen, Criss Cross, Picadilly, Jake, Matrix und Elwood. Wenn es nur ein einzelner Hocker sein soll, stehen Max und Kingsley bereit.

Schließlich komplettieren die Schreibtische Hector und Victor, der Bürostuhl Boss sowie das Bücherregal Atlantic die Philipp Selva Kollektion.

Mit seinem Angebot ist der Markenhersteller auf dem deutschen Markt ausgesprochen präsent und schenkt dem potenziellen Käufer viel Aufmerksamkeit. Mit großem Aufwand sicherte sich Selva Möbel das „Goldene M“, das RAL-Gütezeichen der Deutschen Gütegemeinschaft Möbel e.V. Heute ist das Unternehmen der erste – und vorläufig einzige – Italiener in der Gemeinschaft.

Mangelt es den Selva Möbeln an einem sicherlich nicht, dann ist es das italienische Flair. Clevere Möbelkäufer praktizieren dennoch auch bei Stücken von Selva ihre Qualitätstests.

Selva Möbel: Preise im gehobenen Marktsegment

Die Auswahl edler Hölzer und die aufwändige handwerkliche Verarbeitung sind dafür verantwortlich, dass die Preise für Selva Möbel im Handel verhältnismäßig hoch sind. Je nachdem, für welche Modelllinie und für welche Stücke Sie sich entscheiden, kann ein Arrangement durchaus 10.000,00 € und mehr kosten. Eine Preisliste gibt es für Sie als Möbelkäufer allerdings nicht.

Preisbeispiel:

Selva Villa Borghese Vitrine 7385
B/H/T: 218 x 210 x 48 cm

Preise: 2.816,00 bis 4.409,00 € je nach Oberfläche und Ausstattung.

Der Traum von den Selva Möbeln darf aber trotzdem gelebt werden, denn Sie können beim Kauf mit unseren Tipps und Tricks aus Clever Möbel kaufen je nach Modell bis zu 3.000,00 € sparen.

 

Link zum Hersteller: Selva Möbel


Clever Möbel kaufen

In RTL und ARD empfohlen: Hier ist unsere einfache 5-Schritte-Anleitung, mit der auch Sie bei Ihrem Möbelkauf bis zu 11.133,00 € sparen. Mehr erfahren…