clevermoebelkaufen mobile.png

Cor Polstermöbel: Was Sie über Preise und Qualität wissen sollten

COR Polstermöbel günstiger!

In RTL und ARD empfohlen: Hier ist unsere einfache 5-Schritte-Anleitung, mit der auch Sie bei Ihrem Möbelkauf bis zu 11.133,00 € sparen. Mehr erfahren...

Cor Sitzmöbel Helmut Lübke GmbH & Co. KG
Nonenstraße 12
33378 Rheda-Wiedenbrück

 

Cor Polstermöbel hat sich als traditionsreicher Möbelhersteller fest auf dem Markt etabliert. Das Unternehmen fertigt seit nunmehr über 60 Jahren Möbel in sehr hoher Qualität und besinnt sich dabei auf die Verarbeitung ausgesuchter Materialien. Neben edlem Holz verarbeitet der Hersteller feinstes Leder.

Die Geschichte von Cor Polstermöbel reicht bis in das Jahr 1955 zurück. Leo Lübke und der Fürst zu Bentheim-Tecklenburg begannen zu dieser Zeit in Rheda-Wiedenbrück mit der Fertigung der ersten Cor Polstermöbel.

Die einst doch kleine und beschauliche Fertigung hat mit dem jetzigen Unternehmen nur noch wenig gemein. Heute entwerfen zahlreiche bekannte Designer die erlesenen Einrichtungsgegenstände. Dabei setzt das Unternehmen längst nicht mehr nur auf den deutschen Markt, sondern ist mit seinen Angeboten international vertreten.

Cor vertreibt die luxuriösen Sitzmöbel, Einzelsessel, Tische, Stühle, Liegen und Betten sogar weltweit und genießt einen hervorragenden Ruf. So wurden beispielsweise die Kabinen der AIDA Kreuzfahrtschiffe mit dem Sesselbett Trinus ausgestattet. Aber auch Toyota, Mitsubishi und zahlreiche renommierte Hotels zählen zu den Kunden.

Modell-Angebot, Materialien und Besonderheiten

Die Erfolgsmodelle bei Cor sind die Sitzmöbel Conseta, Elm, Jalis, Scope, Affair und Mell, die mit passendem Tisch und Stühlen ergänzt werden können:

  • Conseta: Seit Anfang der 1960er-Jahre ist Conseta ein Klassiker des Angebots. Aufgrund des großen Erfolgs sind die Polstermöbel bis heute weitgehend unverändert geblieben. Es war ursprünglich Friedrich Wilhelm Möller, der den Entwurf für Conseta kreierte.
  • Elm: Ein bodenfreies Sofa von Cor mit einem auffälligen Holzgestell wahlweise in Lack, Eiche oder Nussbaum. Mit speziellen Liegeelementen und Hockern kann Elm zu einer bequemen Wohnlandschaft ausgebaut werden.
  • Mell: Mit durchgehendem, niedrigem Rücken. Die recht geringe Sitztiefe des Mell Sofas garantiert entspanntes Sitzen, obwohl keine Rückenkissen vorhanden sind.
  • Jalis: Cor hat mit Jalis ein echtes Kuschelsofa geschaffen. Es besitzt eine durchgehende Rückenlehne und eine große Sitztiefe. Als Sitzunterbau gibt es bei Jalis 2 Varianten: Ein herkömmliches Metallgestell oder Podeste, die in der Länge frei wählbar sind.
  • Scope: Ein Systempolstermöbel in ungewöhnlichem Design mit extra starker Polsterung. Scope eignet sich besonders fürs Büro und öffentliche Bereiche.
  • Affair: Cor ist es mit Affair gelungen, eine durchdacht konstruierte Lounge-Polstergarnitur zu kreieren. Durch die Endlosbauweise lässt sich Affair zu Sitzinseln und -ecken zusammenstellen.

Ferner sind die Polstergruppen Mell Lounge, Pilotis und Trio im Angebot, die auch zuletzt als Neuheiten vorgestellt wurden:

  • Mell Lounge: Von der Grundkonzeption her identisch mit der bereits erwähnten Garnitur Mell. Bei Mell Lounge haben Sie die Wahl zwischen festen und losen Rückenkissen sowie zwischen konventionellen Armlehnen und offenen Abschlusselementen.
  • Pilotis: Ein grazil wirkendes, frei kombinierbares Sofa, bei dem Sie aus 4 verschiedenen Liege- und Sitzelementen wählen können. Bei Pilotis gibt es die Füße in Chrom schwarz, Chrom glänzend oder lackiert.
  • Trio: Ein modulares Programm, das auf 3 Grundelementen in den Breiten 100, 150 und 200 cm basiert. Trio besitzt ein aufwändig gearbeitetes Innenleben (massives Buchenholzgestell mit Lattenrost-Federung).

Die folgenden Cor Möbel sind inzwischen nicht mehr im Programm. Ich möchte sie aber dennoch aufführen, da sicher der eine oder andere Händler noch Ausstellungstücke zu einem reduzierten Preis verkauft:

  • Kelp: Mit Kelp hat Cor eine moderne und ebenso flexibel zusammenstellbare Wohnlandschaft auf den Markt gebracht. Sie räumt bei der Planung sehr viel Individualität ein und nimmt dadurch eine Sonderstellung unter den Angeboten ein.
  • Quant: Neben den genannten Polstermöbeln gehörte auch das Modell Quant zu den Bestsellern bei Cor. Ein Highlight sind die charakteristischen Metallkufen, mit denen es sich doch deutlich von den anderen Angeboten unterscheidet. Angeboten wird das Quant Sofa in drei verschiedenen Breiten.
  • Kaja: Das Modell besticht durch ein kubisches Design. Die Rückenlehnen lassen sich bei Kaja stufenlos bis zur waagrechten Position verstellen.
  • Nuba: Bereits auf den ersten Blick zeichnet sich Nuba durch die sehr breit geformten Rücken- und Armlehnen aus. Das Sofa kann in vier unterschiedlichen Breiten in Anspruch genommen werden.
  • Rawi: Cor hat mit Rawi eine klassische Polstergruppe mit großen Lederflächen entworfen. Das Modell besitzt einen Verstellmechanismus für die Rückenlehnen und Sitzflächen.
  • Bahir: Mit Bahir steht ein schalenförmiges Sofa ohne Armlehnen und mit abgesteppter Sitzfläche bereit. Es zeichnet sich durch seine besondere Funktionalität aus. So kann der Bezug von Bahir zur Reinigung abgenommen werden.

Neben Sofas und Polstergarnituren bietet Cor mehrere Einzelsessel, die als Solitäre oder als Ergänzung zu den Sofas aufgestellt werden können. Als einzelne Sessel sind die Modelle Conseta, Elm, Flint, Mell, Circo, Cordia, Rawi, Shrimp, Sinus, Zyklus, Cordia Lounge, Ovo, Quant und Roc zu haben. Zudem hält das Unternehmen passende Hocker bereit.

Zu guter Letzt möchte ich noch das Schlafsofa Cosma erwähnen, das sich im Handumdrehen zu einem Bett für zwei Personen verwandeln lässt.

Preise und Qualität im Vergleich

Die Qualität der Möbel und deren Preise liegen dem Marktsegment entsprechend auf allerhöchstem Niveau. Die Preisliste ist allerdings nur für autorisierte Händler verfügbar.

Preisbeispiel:

Cor Cordia Lounge Sessel, drehbar mit Kippfunktion
Hocker mit Aluminiumfüßen

Preise: 3.394,00 bis 6.426,00 € je nach Bezug.

Allerdings können Sie mit unseren Tipps und Tricks beim Kauf Ihrer neuen Cor Polstermöbel eine Summe von bis zu 4.000,00 € sparen.

Olaf Günther

"Ihre neuen COR Polstermöbel bis zu 4.000,00 € günstiger! Wo und wie zeigen wir Ihnen hier..."

Die Serie Affair

Uwe Fischer hat das moderne Design für die Polsterserie Affair kreiert. Das Programm ermöglicht Ihnen die Zusammenstellung von Sitzinseln, Sitzecken, Wartebänken und Endlossofas.

Das Anbauprogramm bietet Ihnen die Möglichkeit, individuelle Polsterkombinationen zusammenzustellen. Hier einige Beispiele:

  • Armlehne + 2 Anbauelemente gerade, mit Rücken + 2 runde 45° Anbauelemente mit Rücken + Anbauelement gerade, mit Rücken + Armlehne: Für diese Polsterkombination in L-Form benötigen Sie 7 Elemente aus dem Anbauprogramm. Die Armlehne bildet den Abschluss beider Schenkel. Die Kombination hat eine Gesamtgröße von 221 x 291 cm.
  • Abschlusselement gerade, links, ohne Rücken + 2 Anbauelemente rund, mit Rücken, 45°, gedreht + 2 Anbauelemente gerade, mit Rücken, gedreht + Anbautisch, gedreht + Anbauelement gerade, mit Rücken, gedreht + Armlehne, gedreht: Auch hier wird aus den Elementen eine Polsterecke in L-Form zusammengestellt. Zu den Besonderheiten bei der 206 x 390 cm großen Polsterecke gehört der Anbautisch auf der langen Seite.
  • Armlehne + 2 Anbauelemente gerade, mit Rücken + 2 Anbauelemente rund, mit Rücken, 45°+ 2 Anbauelemente gerade, mit Rücken + 2 Anbauelemente rund, mit Rücken, 45° + 2 Anbauelemente gerade, mit Rücken + Armlehne: Hier stelle ich Ihnen eine umfangreiche Polsterkombination in U-Form vor. Aufgrund der Gesamtgröße von 291 x 413 cm eignet sie sich für große Zimmer.

Sie können zwischen 2 Korpuselementen immer ein Anbautisch integrieren. Außerdem wird Ihnen ein 77 x 70 cm großes Hockerelement angeboten.

Das Elementmöbelprogramm Conseta

Mit Conseta steht bei Cor Polstermöbel ein weiteres Elementmöbelprogramm zur Bestellung bereit.

Cor Polstermöbel - Modell Conseta

Foto: © COR

Es bietet Ihnen viele Kombinationsmöglichkeiten für Polstergarnituren in klassischem Design.

Zur großen Planungsvielfalt tragen vor allem die Armlehnenformen bei. Ergänzt wird diese Flexibilität durch die unterschiedlichen Korpusbreiten.

Bei der Planung von Polsterkombinationen können Sie aus bodenfreien und bodennahen Elementen wählen.

Zur einfacheren Zusammenstellung finden Sie auf der Webseite von Cor übrigens einen Grundrissplaner.

Beispielhaft sind folgende Kombinationen lieferbar:

  • Korpus mit Überstand links + Eckkorpus + Korpus 2 Satz Kissen + Ecke asym., Anbau: Mit diesen 4 Elementen entsteht eine Polsterkombination in L-Form. Auf der linken Seite befindet sich ein 210 cm breiter Korpus. Diesem schließt sich ein 85 x 85 cm großer Eckkorpus mit 3 Kissen an. An diesen wird der 90 cm Korpus 2 Satz Kissen angebaut. Den Abschluss auf der rechten Seite bildet eine 95 cm breite asymmetrische Ecke. Die Polsterkombination ist 295 x 360 cm groß.
  • Abschlussliege links + Korpus 3 Satz Kissen + Ecktisch + Korpus 2 Satz Kissen: Durch die Zusammenstellung dieser Elemente entsteht eine Polsterkombination in U-Form. Auf der linken Seite befindet sich die 184 cm lange Abschlussliege. An sie wird der 80 cm breite Korpus 3 Satz Kissen gestellt. Der sich anschließende 86 x 86 cm große Ecktisch bildet die Verbindung zum 105 cm breiten Korpus 2 Satz Kissen. Insgesamt hat die Kombination eine Größe von 296 x 421 cm.
  • Armlehne + Korpus 2 Satz Kissen + Abschlussliege rechts: Entscheiden Sie sich für die Zusammenstellung dieser 3 Elemente, bestellen Sie eine kleine Polsterkombination. Auf der linken Seite befindet sich zuerst die 24 cm breite Armlehne. Sie wird an den 80 cm breiten Korpus 3 Satz Kissen als Abschluss gebaut. Rechts steht die Abschlussliege. Die Lehne befindet sich bei der Liege rechts. Insgesamt misst die Kombination eine Gesamtgröße von 165 x 350 cm.

Die Serie Elm

Elm wurde 2014 von Cor Polstermöbel auf den Markt gebracht. Die Polstergruppe hat ein legeres Design. Entwickelt wurde das Sofa von Dem von Jehs und Laub. Das schlichte Holzgestell kann in Eiche, Nussbaum oder auch lackiert ausgesucht werden.

Olaf Günther

"Ihre neuen COR Polstermöbel bis zu 4.000,00 € günstiger! Wo und wie zeigen wir Ihnen hier..."

Sie finden in diesem Programm Sofas in den 3 Breiten 180, 210 und 240 cm, Liegeelemente, einen 89 cm breiten Sessel und Hocker. Die Elemente können als Solitäre oder in Verbindung mit anderen Elementen des Programms aufgestellt werden. Außerdem bietet Cor Polstermöbel für die Serie Kissen. Durch die angebotenen Elemente sind Polsterkombinationen in L-Form mit unterschiedlichen Abmessungen lieferbar.

Die Serie Jalis

Jalis fällt auf den ersten Blick durch das moderne Design auf. Abgeleitet wurde der Name des Polsterprogramms durch das aus dem Orient stammende Wort „Dschalies“, das sich am besten mit Gelassenheit übersetzen lässt. Die Rückenlehnen bilden einzelne, aneinander gereihte Kissen. Neben der Polstergruppe wird der passende Beistelltisch angeboten.

Bei den Polstermöbeln können Sie aus Elementen mit Beinen und Podest wählen. Die folgenden Beispielkombinationen werden mit Elementen mit Podest zusammengestellt:

  • Sitzelement mit Armlehne links + Sitzelement mit Armlehne rechts: Aus diesen Elementen entsteht ein 285 cm breiter 3-Sitzer. Den Anfang macht das 100 cm breite Sitzelement. Die Armlehne befindet sich links. An dieses wird ein 185 cm breites Sitzelement gestellt. Hier ist die Armlehne rechts. Der zusammengestellte 3-Sitzer hat eine Gesamtgröße von 95 x 285 cm.
  • Liegenelement links + Tisch mit 2 seitlichen Öffnungen + Sitzelement mit Armlehne rechts: Entscheiden Sie sich für diese 3 Elemente, erhalten Sie eine Polsterkombination in L-Form. Sie ist 171 x 370 cm groß. Links befindet sich das 171 cm lange Liegenelement. An dieses wird der Tisch angestellt. Den Abschluss bildet ein 185 cm breites Sitzelement mit Armlehne auf der rechten Seite.
  • Sitzelement mit Armlehne links + Eckelement groß + Sitzelement mit Armlehne rechts: Die beiden 185 cm breiten Sitzelemente mit Armlehne links bzw. rechts und die 120 x 120 cm große Ecke bilden eine Polsterkombination in L-Form. Die Polsterkombination misst 305 x 305 cm.

Die Serie Kaja

Cor bietet mit Kaja eine weitere Polstermöbelserie. Sie zeichnet sich vor allem durch die Anpassungsmöglichkeiten aus. So können Sie die Arm- und Rückenlehne fast stufenlos von der senkrechten in die waagerechte Position bringen. Die angebotenen Hocker können als Tische eingesetzt werden. Sie finden in der Serie 6 Sofaelemente und 2 Hocker. Sie lassen sich flexibel zusammenstellen. Das Design ist kubisch und wirkt dadurch zeitlos.

Wenn Sie eine Polsterkombination suchen, können Sie sich beispielsweise für eine dieser Zusammenstellungen entscheiden:

  • Sofaelement mit Liege links + Recamière mit Liege links: Mit diesen beiden Elementen bestellen Sie eine 201 x 360 cm große Polsterkombination in L-Form. Auf der linken Seite befindet sich ein Sofaelement mit Liege. An dieses wird eine Recamière mit Liege gestellt.
  • Sofaelement mit Liege rechts und Armlehne links + 2 Sofaelemente mit Liege rechts: Wenn Sie mit einer Polsterkombination in U-Form liebäugeln, können Sie sich beispielsweise für diese 3 Elemente entscheiden. Links wird ein Sofaelement mit Liege gestellt. Die Armlehnen sind hier sowohl rechts als auch links. In der Mitte wird ein Sofaelement mit der Liege auf der rechten Seite in Position gebracht. Diesem schließt sich als zweiter Schenkel ein Sofaelement mit Liege rechts an. Mit 385 x 385 cm ist diese Polsterkombination recht großzügig.
  • Recamière mit Liege rechts + Sofaelement mit Liege rechts + Anbauelement nur Liege rechts: Aus diesen 3 Elementen entsteht eine Polsterkombination in U-Form. Der Schenkel links ist kleiner als rechts. Den Anfang macht links die Recamière mit Liege rechts. Ihr schließt sich das Sofaelement an. Es hat ebenso eine Liege, allerdings auf der linken Seite. Als zweiten Schenkel stellen Sie die Liege, die als Anbauelement angeboten wird. So entsteht eine Polsterkombination mit 288 x 334 cm Gesamtgröße.

Die Serie Kelp

Mit Kelp finden Sie bei Cor ein modernes Polstermöbelsystem. Das Design zeichnet sich durch die verarbeiteten Farb- und Materialakzente aus. Die Serie bietet Ihnen unterschiedlich breite Sofas, Sessel, die mit und ohne Armlehnen angeboten werden, sowie Hocker. Außerdem können Sie Eck- und Liegenelemente bestellen, sodass die Zusammenstellung individueller Polsterkombinationen möglich ist. Für Sie habe ich 3 Beispielkombinationen zusammengestellt:

Olaf Günther

"Ihre neuen COR Polstermöbel bis zu 4.000,00 € günstiger! Wo und wie zeigen wir Ihnen hier..."

  • Armlehne 32 x 50 cm + Sitzelement + Eckelement groß + Sitzelement: Die 346 x 329 cm große Polsterkombination hat eine L-Form. Sie setzt sich aus 3 Elementen und einer 32 x 50 cm großen Armlehne zusammen. Letztere macht links den Anfang. An diese wird ein 163 cm großes Sitzelement mit 2 80 cm großen Kissen angefügt. Daran wird das 135 x 135 cm große Eckelement gestellt. Rechts bildet das 213 cm breite Sitzelement den Abschluss. Es hat 2 105 cm große Kissen.
  • Armlehne 18 x 72 cm + Liegenelement + Sitzelement + Eckelement klein + Sitzelement: Diese Polsterkombination hat eine U-Form mit unterschiedlich langen Schenkeln. Das Liegenelement links hat eine 18 x 72 cm große Armlehne auf der linken Seite. Das Liegenelement ist 93 x 170 cm groß. An dieses wird das 183 cm breite Sitzelement gestellt. Es hat 2 90 cm große Kissen. Das kleine Eckelement misst 97 x 97 cm. Der rechte Schenkel ist ein 93 cm großes Sitzelement. Die Polsterkombination misst insgesamt 190 x 390 cm.
  • Armlehne 32 x 50 cm + Sitzelement + Sitzelement + Eckelement groß + Sitzelement + Armlehne 32 x 50 cm: Diese 4 Elemente und 2 Armlehnen sind eine weitere lieferbare Eckkombination. Die Armlehnen bilden rechts und links den Abschluss. Links schließt sich Ihnen ein Sitzelement mit 93 cm an. Darauf folgt ein weiteres Sitzelement mit 123 cm. Das 135 x 135 cm große Eckelement ist die Verbindung zwischen den rechten Elementen. Hier wird lediglich ein 183 cm breites Sitzelement gestellt. Es hat 2 Kissen mit 90 cm Breite. Die Polsterkombination hat insgesamt eine Größe von 350 x 382 cm.

Die Serie Mell

Cor Polstermöbel bietet mit Mell ein weiteres modernes Sofaprogramm. Auf den ersten Blick fallen die niedrigen Rückenlehnen auf, die direkt in die Armlehnen übergehen. Als Füße werden filigrane Stahlkufen mit gerundeten Winkeln eingesetzt.

Sie können sich bei Mell für Sofa und Sessel entscheiden. Die Sofas können in den Maßen 160 x 75 und 190 x 75 cm bestellt werden. Bei den Sesseln haben Sie die Breiten 82 und 87 cm zur Auswahl. Außerdem werden Ihnen Verbindungsteile, Tische und Hocker angeboten. Sie können sich für einen von 3 Hockern in den Größen 80 x 75, 75 x 75 und 160 x 75 cm entscheiden.

Die angebotenen Tische können direkt an die Anbauelemente gestellt werden. Bei den Tischen werden Ihnen die Maße 47 x 72 cm, 72 x 72 cm und 157 x 72 cm angeboten. Beispielsweise kann sich eine Kombination mit dem 157 x 72 cm großen Tisch aus zwei 160 cm breiten Sofaelementen mit Armlehne links bzw. rechts zusammensetzen. Im Vergleich zu Mell Lounge fehlen bei Mell die Rückenkissen. Außerdem ist die Sitztiefe geringer.

 

Link zum Hersteller: Cor Polstermöbel