clevermoebelkaufen mobile.png

Ihre neuen Möbel günstiger!

In RTL und ARD empfohlen: Hier ist unsere einfache 5-Schritte-Anleitung, mit der auch Sie bei Ihrem Möbelkauf bis zu 11.133,00 € sparen. Mehr erfahren...

Mit den Preisen bei Markenmöbeln hat man seine liebe Not. Es klappt nicht so recht mit dem Zielpreis. Zum Verständnis: Zielpreis ist der Betrag, mit dem ich in Preisverhandlungen einsteige. Er liegt meistens wesentlich unter dem, was der Möbelhändler haben möchte.

Da schreibt mir ein Leser:

„Lieber Herr Günther, heute wende ich mich mit einer Frage an Sie: Ich beabsichtige ein Schlafzimmer von Hülsta zu kaufen. In einem Möbelgeschäft sagte man mir, bei der Marke Hülsta wären die Preise gebunden. Ist das richtig oder lohnt sich das Handeln und Umschauen nach besseren Angeboten?“

Das mit der Preisbindung ist ja ein hartes Argument. Es liegt meines Erachtens bereits außerhalb der Legalität. Denn jegliche Preisbindung ist schon lange abgeschafft – außer bei Büchern.

Was Markenmöbel-Hersteller mit ihren Möbelhandelspartnern anstellen, wirkt jedoch in der Tat immer noch wie eine Preisbindung. Die Markenhersteller locken und belohnen. Und wenn es sein muss, drücken sie. Mal sanft, mal hart. Das geht bis zum Rauswurf aus der Lieferliste. Einen Namen hat dieses ausgefeilte System von Maßregelungen auch: Vertriebsautonomie.

Der Kindermöbelhersteller Paidi hat sie praktiziert, ist dabei aber an die Falschen geraten. 3 Möbelhändler ließen sich den Rauswurf aus der Belieferung nicht gefallen und bemühten das Bundeskartellamt. Das gab ihnen Recht und bewertete das Verhalten von Paidi als Verstoß gegen den Grundsatz der Preisbildung im freien Wettbewerb. Trotz großer Anstrengungen konnte Paidi diese Auffassung der Wettbewerbshüter nicht kippen. Im Gegenteil: Paidi muss ein erkleckliches Bußgeld zahlen. Der Beschluss ist meines Wissens inzwischen rechtskräftig.

Für die Markenmöbler ist das ein Attentat auf die Vertriebsautonomie. Hülsta und andere fürchten nun vermehrt, dass ihnen die Preisdisziplin der Möbelhandelspartner weggesprengt werden könnte.