Jede Menge Namen und Bezeichnungen begegnen Ihnen in den Werbeprospekten und in den Ausstellungen bestimmter Möbelhäuser. Und anfangs denken Sie, es handle sich dabei möglicherweise um einzelne Möbelhersteller:

  • Topline Polstercollection
  • Topline Küche
  • La Natura by Casa Mobile
  • La Natura Manufaktur
  • Wohnart
  • Ruhezeit Sitzkultur
  • Traumzeit Schlafkultur
  • Topline Wohncollection
  • Apéro – kochen, essen, leben
  • Dream Art Matratzensysteme
Heinz G. GüntherOlaf GüntherDie Autoren: Die Möbel-Experten Heinz G. und Olaf Günther, bekannt aus über 30 TV-Reportagen in RTL, SAT1 und ARD.

Wenn Sie jetzt einen Möbelverkäufer beispielsweise fragen: „Wo liegt denn die Fabrik La Natura Manufaktur?“, antwortet er Ihnen wahrscheinlich: „Das ist ein Verbandsmodell.“

„Verbandsmodell? Ja, und die Fabrik?“ – Achselzucken des Verkäufers: „Weiß ich nicht.“

In der Tat, das sind nicht Namen von Möbel- oder Küchenherstellern, sondern schlicht und einfach Fantasiebezeichnungen für so genannte Produktschienen von Möbeleinkaufsverbänden. Im vorliegenden Fall ist es der Verband

GfM-TREND-Möbeleinkaufsverbund
Donaustr. 15
93333 Neustadt / Donau
www.gfm-trend.de

Wer diese Topline Möbel, Apero Küchen usw. produziert, bleibt im Dunkeln. Auch das eigene Verkaufspersonal des Möblers weiß es meistens nicht.

Das ist gewollt. Denn insbesondere soll im Dunkeln gehalten werden, wie der Möbelpreis zustande kommt. Die Botschaft des Verbandes an die Möbelhändler lautet demnach auch: Sichern Sie sich Ihren individuellen Wettbewerbsvorteil mit exklusiven Sortimentsmodulen bei erstklassigen Einkaufskonditionen.

Das ist andererseits aber auch eine Herausforderung für clevere Möbelkäufer. Sie wissen, wie man hinter die Geheimnisse steigt, siehe Clever Möbel kaufen, und werden selbst bei Verbandsmöbeln ihr Geschäft machen.

Heinz G. GüntherTV-Möbelexperte Heinz G. Günther warnt vor Abzocke: "Kaufen Sie keine Möbel, bevor Sie nicht diesen Bericht gelesen haben!"


Clever Möbel kaufen
TV-Möbelexperte Heinz G. Günther warnt vor Abzocke: „Kaufen Sie keine Möbel, bevor Sie nicht diesen Bericht gelesen haben!“