clevermoebelkaufen mobile.png

Ihre neuen Möbel günstiger!

In RTL und ARD empfohlen: Hier ist unsere einfache 5-Schritte-Anleitung, mit der auch Sie bei Ihrem Möbelkauf bis zu 11.133,00 € sparen. Mehr erfahren...

Ich freue mich, dass die Möbelkäufer immer cleverer werden. Da hat doch eine Leserin eine Polstergarnitur entdeckt, den Hersteller herausgefunden und diesem per E-Mail prima Fragen gestellt, die man ihr im Möbelhaus nicht beantworten konnte oder wollte. Sie berichtete mir:

(…) Ich habe (mit Ihrem Buch in der Hand) viele detaillierte Fragen gestellt:

1) Aus welchem Holzmaterial werden die Gestelle angefertigt. Wird Massivholz durchgehend verwendet oder im Verbund mit Spannplatten? Sind das Holz bzw. die Holzwerkstoffe FCKW-frei?

2) Aus welchem Material fertigen Sie die Unterfederung an? Wenn es Nosag-Federn sind, können Sie ihre Eigenschaften kurz beschreiben (Anzahl, Federkraft etc.)?

3) Es wurde mir gesagt, dass das genannte Modell mit Federkern ausgestattet ist. Können Sie seine Eigenschaften benennen (z.B. Durchmesser, die Anzahl der Windungen und die Legierung des Stahlgusses)?

4) Aus welchen Stoffen werden die Abdeckung und Ummantelung hergestellt? Verwenden Sie Form-(Kaltschaum) oder Blockschaum?

5) Welche Informationen können Sie mir sonst zukommen lassen?

6) Beide von Ihnen angebotene Bezüge kommen für mich in Frage. Ich habe bereits seit einigen Jahren ein italienisches Alcantara-Sofa und bin mit der Qualität dieses Bezuges tatsächlich zufrieden. Mir ist jedoch auch bewusst, dass der Käufer einen marketingmäßig gut platzierten Markennamen mitbezahlt. Daher meine weitere Bitte an Sie: Teilen Sie mir bitte die Angaben zur Scheuerbeständigkeit und Pillingneigung (auch Licht- und Reibechtheit etc.) sowie zu Faserzusammensetzung (Fasermix) mit, sowohl von Alcantara als auch von Carissima. Welches Endbearbeitungsverfahren wird bei beiden der Bezüge zum Schutz vor Verschmutzung angewandt?

7) Welche Gütezeichen können Sie für das von mir erfragte Produkt vorweisen?

8) And last but not least: Bis wann gilt Ihre Markteinführungsaktion? Ich habe hierzu unterschiedliche Auskünfte bekommen.

Soweit mein Brief an Koinor. Ich habe bisher keine Antwort erhalten. Ist mein Vorgehen so unüblich oder soll ich mich nicht wundern, weil den Herstellern solche Fragerei nicht passt?

 

Meine Antwort war:

Koinor Polstermöbel aus 96247 Michelau ist zurzeit sehr darum bemüht, sich als Marke zu etablieren. Wenn aber ein Hersteller zur Marke werden will, gehört dazu nicht nur viel Werbung, sondern er muss sich auch dem Endkunden öffnen. Umfassende Antworten auf direkte Fragen sollten selbstverständlich sein.

Im Allgemeinen ist es in der Tat bisher noch nicht üblich, dass Endkunden sich mit detaillierten Fragen unmittelbar an die Hersteller heranwagen. Es gibt eben noch nicht so viele clevere Möbelkäufer. Ich schlage vor, Sie mailen noch einmal an Koinor und drücken Ihr Befremden über sein Schweigen aus.“

Inzwischen teilte mir die clevere Leserin mit, dass Koinor ihre Fragen beantwortet hat.

 

Hinweis: Ich führe keine Rechtsberatung durch. Ich gebe hier nur meine Sicht der Dinge wieder.