clevermoebelkaufen mobile.png

Ihre neuen Möbel günstiger!

In RTL und ARD empfohlen: Hier ist unsere einfache 5-Schritte-Anleitung, mit der auch Sie bei Ihrem Möbelkauf bis zu 11.133,00 € sparen. Mehr erfahren...

Frau Renner schrieb mir (Auszug):

„(…) Letzten Dezember schenkten mein Mann und ich uns zu Weihnachten eine Matratze eines sehr bekannten Markenherstellers. Das Modell haben wir in der Überlänge 160 x 210 cm bestellt. Dafür bezahlten wir einen Preis von 646,00 € plus 129,00 € Aufschlag für die Überlänge.

(…) trotz aller Prophezeiungen und Erfahrungsberichte, wie gut diese sei, schlief ich ausgesprochen schlecht auf dieser Matratze.

Nun wollten wir unser Schlafzimmer umbauen und kamen auf die Idee, aus der breiten Matratze zwei zu machen, die eine 90 cm, die andere 70 cm breit. Der Schaumkern müsste doch leicht durchzuschneiden sein, dachten wir. Als wir den Bezug abnahmen, überfiel uns Entsetzen: Der Schaumkern war nicht aus einem Block, wie man doch wohl erwarten kann.

Er war nur 200 cm lang und oben und unten klebte je ein 5 cm breiter Streifen aus billigstem Schaum. Das konnte man schon beim Befühlen erkennen. So primitiv also und mit minderwertigem Material war die Überlänge der Matratze hergestellt worden. Und das für 129,00 €.

Für uns grenzt das fast schon an Betrug. Denn: Wir haben uns jetzt Latexmatratzen in Standardlänge gekauft und die Überlänge selbst geschaffen, indem wir Streifen aus hochwertigem Schaum mit Pattex angeklebt haben. Das hat uns nur 13,00 € gekostet.“

Sachen gibt’s. Ich habe Frau Renner geraten, den Hersteller direkt mit dem Sachverhalt zu konfrontieren. Ich bin gespannt, wie die Firma ihren sonst so guten Ruf wiederherstellen wird.