Ihre neuen Möbel günstiger!

In RTL und ARD empfohlen: Hier ist unsere einfache 5-Schritte-Anleitung, mit der auch Sie bei Ihrem Möbelkauf bis zu 11.133,00 € sparen. Mehr erfahren...

Da gab es letzte Woche einen erquickenden Schriftwechsel mit einer Leserin, die ich der Anonymität wegen Dame X. nenne. Sie schrieb:

Betreff: Was ist Multiplex?

In einem Essener Möbelhaus wird ein Bett mit Birke Multiplex bezeichnet. Können Sie mir mitteilen, was es damit auf sich hat? Von Massivholz kann ich wohl nicht ausgehen!? Für eine Rückmeldung bedanke ich mich im voraus! Viele Grüße!

Ich schrieb:

„Hallo Dame X., Multiplex im Möbelbau sind Platten, bei denen ca. 1 mm dicke Holzschichten – also auch Birkenholz – jeweils um 90° versetzt aufeinander geklebt werden. Die Platten erreichen so eine enorme Stabilität. Außerdem arbeiten sie nicht mehr so stark wie Platten aus Vollholz (Massivholz). Schauen Sie auch mal nach im Internet unter www.holzhandel.de.“

Damit war die Sache für Dame X. aber nicht erledigt. Sie mailte:

Vielen Dank für die prompte Antwort. Dann wird bei Multiplex also mit Kleber gearbeitet? Wie sieht das denn mit Ausdünstungen der verarbeiteten Klebestoffe aus oder wird mit ungefährlichen Stoffen gearbeitet? Ich bedanke mich jetzt schon mal für Ihre Rückantwort und wünsche Ihnen ein schönes Wochenende!

PS.: Ich lese Ihre Newsletter immer sehr interessiert durch und finde Ihre Mitteilungen auch sehr informativ (wo sollte der Endverbraucher ansonsten diese Infos herbekommen?).

Mein Wochenende war tatsächlich schön und ich schrieb:

„Hallo Dame X., da dünstet tatsächlich was. Allerdings dürften deutsche Hersteller dieser Platten (Zulieferer der Möbelhersteller) die von der EU festgelegten Obergrenzen für Schadstoffemissionen einhalten. Insofern hätte ich keine Sorgen. Übrigens: Ich habe den Eindruck, zum letzten Kick beim Möbelkauf fehlt Ihnen noch etwas: Nämlich mein Ratgeber Clever Möbel kaufen.“

Was dann kam, ließ mich lächeln:

Danke. Den Kick werde ich mir wohl mal geben. Schönen Tag noch, B…

Halt: Die Dame bleibt anonym!


Clever Möbel kaufen

TV-Möbelexperte Heinz G. Günther warnt vor Abzocke: „Kaufen Sie keine Möbel, bevor Sie nicht diesen Bericht gelesen haben!“