Mein Spotlight gleitet über die von Krieger und Lutz erworbenen Möbelhäuser schnell hinweg und verharrt auf einem Phänomen: Dem Räumungsverkauf.

Heinz G. GüntherOlaf GüntherDie Autoren: Die Möbel-Experten Heinz G. und Olaf Günther, bekannt aus über 30 TV-Reportagen in RTL, SAT1 und ARD.

Ein solcher findet derzeit in diesen beiden Häusern statt: Karstadt Einrichtungshaus, 80339 München und Möbel Erbe, 63456 Hanau.

Nach wie vor kann ein Räumungsverkauf wegen Geschäftsaufgabe ein Bombengeschäft sein. Für den Möbelhändler. Oder dachten Sie etwa, auch für Sie?

Nach wie vor bedeutet nicht: Nachdem die speziellen gesetzlichen Regeln entfallen sind und deshalb beim geringsten geschäftlichen Umstand eine Räumung propagiert werden kann, spränge der Verbraucher nur so in die Räumungsläden. Nach wie vor bedeutet vielmehr: Bei Geschäftsaufgaben horcht der Möbelkunde immer noch auf und erhofft sich etwas von der Räumung.

Professionell aufgezogen, erzeugt eine solche Räumungsaktion eine Kauflust, die dem Möbler innerhalb eines Monats möglicherweise so viel Geld in die Kassen spülen kann wie sonst im gesamten Jahr zuvor. Glauben Sie mir, ich weiß wovon ich rede. Macht Sie das stutzig?

Meine Darlegungen im Kapitel 9 des Ratgebers Clever Möbel kaufen haben nichts von ihrer Aktualität verloren. Gehen Sie in diesem Sinne richtig ran. Damit dem Kaufrausch keine Kaufreue folgt.

Heinz G. GüntherTV-Möbelexperte Heinz G. Günther warnt vor Abzocke: "Kaufen Sie keine Möbel, bevor Sie nicht diesen Bericht gelesen haben!"


Clever Möbel kaufen
TV-Möbelexperte Heinz G. Günther warnt vor Abzocke: „Kaufen Sie keine Möbel, bevor Sie nicht diesen Bericht gelesen haben!“