Um eine Reklamation erfolgreich durchzusetzen, muss man manchmal richtig klotzen. Hier ist solch ein Fall:

Heinz G. GüntherOlaf GüntherDie Autoren: Die Möbel-Experten Heinz G. und Olaf Günther, bekannt aus über 30 TV-Reportagen in RTL, SAT1 und ARD.

Betreff: Reklamation – Eilt sehr

Wir haben ein Esszimmer und eine Schrankwand gekauft. Beide sollten auf gleiche Farbe gebeizt werden (Ahorn light). Im Prospekt war das ein heller Naturton. Nun hat jedes Stück eine andere Farbe. Die Schrankwand hat einen rosa Schimmer. Diese Farbe gefällt uns nicht. Wir haben den Scheck vorerst gesperrt und reklamiert. Es kommt schon morgen ein Gutachter der Firma vorbei. Haben wir ein Recht auf Umtausch oder müssen wir die Farbe so akzeptieren? Vielen Dank im Voraus für eine baldige Antwort, Familie M. Griesser.

 

Ich schrieb an Frau Griesser, wie ich handeln würde:

„Hallo Frau Griesser, wenn ich ausdrücklich einen Sonderbeizton bestellt habe, muss er auch so geliefert werden. Eine Abweichung vom Vorbild (Muster) würde ich nicht akzeptieren. Der Gutachter, der ja nicht neutral ist und es auch gar nicht sein kann, wird mir viel erzählen wollen. Ich höre ihn ruhig an, handle aber anders: Ich kündige schriftlich den Kaufvertrag und fordere Abholung der Möbel innerhalb einer Frist. Ob es schließlich dazu kommt, kann ich innerlich für mich offen lassen. Auf jeden Fall habe ich eine Maximalposition eingenommen und kann abwarten, inwieweit mir der Händler nun entgegenkommt.“

Hinweis: Ich führe keine Rechtsberatung durch. Ich gebe hier nur meine Sicht der Dinge wieder.

Heinz G. GüntherTV-Möbelexperte Heinz G. Günther warnt vor Abzocke: "Kaufen Sie keine Möbel, bevor Sie nicht diesen Bericht gelesen haben!"


Clever Möbel kaufen
TV-Möbelexperte Heinz G. Günther warnt vor Abzocke: „Kaufen Sie keine Möbel, bevor Sie nicht diesen Bericht gelesen haben!“