clevermoebelkaufen mobile.png

Ihre neuen Möbel günstiger!

In RTL und ARD empfohlen: Hier ist unsere einfache 5-Schritte-Anleitung, mit der auch Sie bei Ihrem Möbelkauf bis zu 11.133,00 € sparen. Mehr erfahren...

Vielleicht geht es Ihnen wie mir, dass der Ekel bis zur Halskrause steigt, wenn das Wort Blase auftaucht. Im Bereich Finanzen und Wirtschaft hört das Blasenplatzen ja überhaupt nicht mehr auf: Hypothekenblase, Ölpreisblase, Goldpreisblase, Aktienkursblase, Kreditkartenblase… Wer hat denn da so doll geblasen? Es hängt das Geschmäckle dran: Wir wurden abgezockt.

Nun wollte in diesen Tagen ein Reporter der Bildzeitung von mir bestätigt wissen, dass es Abzocke und damit eine Blase ist, wenn derzeit Möbelhäuser anlässlich der Finanzkrise verstärkt auf der 0%-Finanzierung beim Möbelkauf reiten. Etwa so:

  • Ohne Zinsen! Ohne Gebühren!
  • Jetzt einfach finanzieren!
  • 24 Monate 0% (effektiver Jahreszins) – ein Angebot unserer Partnerbank
  • Bei einer Kaufsumme bis 4.000,00 € genügt Ihr Personalausweis!

„Nein“, erklärte ich, „bei dieser Werbemasche kann ich keinen Zusammenhang mit der Finanzkrise erkennen. Möbel auf Pump kaufen zu können, gibt es schon lange. Das hat aber selbst in ruhigeren Zeiten nicht allzu viele Möbelkäufer vom Hocker gerissen bzw. in den Sessel geworfen. Und derzeit in der Finanzkrise schon gar nicht.“

Ich sagte ihm weiter, ich könne mich in die Denke der Möbelkäufer versetzen und die sei so: „Wenn ich jetzt auf Pump kaufe, kommen die Möbel ja doch erst in 8 bis 10 Wochen. Wer weiß, was bis dahin geschieht. Könnte doch sein, dass die finanzierende Bank Pleite geht. Dann wird man vielleicht bei mir sofort die Gesamtsumme des geborgten Geldes einfordern. Abwarten beim Möbelkauf ist demnach die Devise. Zumal ich es so nötig nun auch wieder nicht habe.“

Also bekräftigte ich gegenüber dem Bildreporter: Zur Blase wird dieses Verkaufsinstrument wohl nicht verkommen. Eine Möbelblase ist nicht in Sicht. Murrend hängte er das Telefon ein. Aber sein groß angekündigter Artikel: „Abzocke mit der Finanzkrise“ ist bisher nicht erschienen. Oder habe ich da etwas nicht mitbekommen?

Unabhängig davon hat der Möbelkauf auf Pump durchaus etwas mit Abzocke zu tun. Denn der Pumpkäufer muss meistens einen Preis akzeptieren, ohne zu wissen, ob der nicht überhöht ist, siehe mein Beitrag Möbelkauf auf Raten – eine neue Verkaufsmasche? vom 07.08.2007.