clevermoebelkaufen mobile.png

Massive Möbel: Die 8 besten Adressen

Ihre neuen Möbel günstiger!

In RTL und ARD empfohlen: Hier ist unsere einfache 5-Schritte-Anleitung, mit der auch Sie bei Ihrem Möbelkauf bis zu 11.133,00 € sparen. Mehr erfahren...

„Massive Möbel machen gute Luft“, sagen sie. „Sie“ sind 8 führende Massivholzmöbel-Hersteller, die sich in der Interessengemeinschaft „Initiative Pro Massivholz“ zusammen gefunden haben.

Die 8 produzieren und lassen produzieren und importieren rund zwei Drittel aller in Deutschland verkauften Massivholzmöbel. Wer sind diese 8 im Einzelnen? Ich liste sie Ihnen auf:

Möbelwerke A. Decker
Am Bahnhof 3
34434 Borgentreich
www.decker.de

Göhring
Alte Schloßstraße 22
96253 Untersiemau-Scherneck
www.goehring.de

Hartmann Möbelwerke
Hörster Str. 20
48361 Beelen
www.moebel-hartmann.com

Die Holzschmiede Massivholzmöbel
Berndorfer Straße 20
95349 Thurnau
www.holzschmiede.de

inCasa Schlafraumsysteme
Hellweg 19
37688 Beverungen
www.incasa-moebel.de

Thielemeyer
Grubebachstraße 49
33129 Delbrück
www.thielemeyer.de

Voglauer Möbelwerk
Pichl 55
A-5441 Abtenau
www.voglauer.com

Deelmann Möbelwerk
Ramsdorfer Str. 2
46354 Südlohn
www.deelmann.com

Olaf Günther

"Ihre neuen Möbel bis zu 11.133,00 € günstiger! Wo und wie zeigen wir Ihnen hier..."

Lesen Sie mal, was diese 8 mittels der Presseagentur ddp zur guten Luft zu sagen haben:

„Massive Möbel sorgen in der Wohnung für gute Raumhygiene, weil sie Feuchtigkeit aus der Luft aufnehmen und bei trockener Raumluft wieder abgeben.“

„Das Holz nimmt Feuchtigkeit auf, die als Wasserdampf beim Atmen und Schwitzen entsteht“, sagt Lucas Heumann, Vorsitzender der Initiative Pro Massivholz.

Durch seine offenen Poren reinige Massivholz die Raumluft, indem es dabei auch Schadstoffe absorbiert. Die offenporigen Oberflächen von Holzmöbeln gelten nach Worten des Experten auch als besonders hygienisch. Untersuchungen hätten gezeigt, dass bestimmte Krankheitserreger, die auf Kunststoff prächtig gedeihen, auf Holz keine Überlebenschance haben.

Holz ändert seinen Feuchtegehalt bei wechselndem Umgebungsklima, bis es einen Gleichgewichtszustand erreicht. Maßgebend für das Holzfeuchte-Gleichgewicht sind die Temperatur und die relative Luftfeuchte der Umgebungsluft. Bei Massivholzmöbeln ist der Feuchtegehalt recht konstant, aber beheizte Räume bewirken in der kalten Jahreszeit einen niedrigeren Feuchtegehalt des Holzes.

Na also. Alles klar? Hoffentlich kommen die 8 Aufrechten mit den VOC in den Hölzern klar. VOC heißt auf Deutsch „flüchtige organische Verbindungen“. Auch massive Möbel gasen solche aus. Sollten die hier verarbeiteten Hölzer die „öko Control Prüfung Holz“ bestanden haben, wäre tatsächlich alles klar.

Nachfragen sollte man trotzdem. Anschließend kann man ja clever zugreifen, siehe Clever Möbel kaufen.