clevermoebelkaufen mobile.png

Möbelverbände: Wer produziert das Verbandsmodell?

Ihre neuen Möbel günstiger!

In RTL und ARD empfohlen: Hier ist unsere einfache 5-Schritte-Anleitung, mit der auch Sie bei Ihrem Möbelkauf bis zu 11.133,00 € sparen. Mehr erfahren...

Verbandsmodell? Nein, es geht nicht um ein Muster, wonach man Verbände organisiert. Es geht um Möbelstücke, zum Beispiel um eine Polstergarnitur (Modell), deren Urheber ein Möbelverband sein soll.

Im April 2003 schickte mich der Fernsehsender RTL auf Tour durch mehrere Möbelhäuser. Ich sollte den Zuschauern einmal mehr zeigen, wie man clever Möbel kauft (oder: Möbel clever kauft).

Wer damals die Sendung „Extra“ am 05.05.2003 gesehen hat, dem ist vielleicht aufgefallen, dass ein Möbelverkäufer auf meine Frage nach dem Hersteller einer Polstergarnitur antwortete: „Das ist ein Verbandsmodell vom VME-Verband.“

Normalerweise stelle ich eine solche Frage gar nicht, weil ich auf andere Weise den Produzenten herausfinde. Aber ich wollte vorführen, dass die Möbler nach wie vor mit Auskünften darüber, wer ihre Möbel gebaut hat, hinter dem Berg halten. So auch hier.

Der Verkäufer versteckte diese Auskünfte hinter dem Verband. Dabei hatte ich längst entdeckt, dass der Produzent der Polstermöbelhersteller Corona, 59227 Ahlen (Insolvenz 2011), war.

Ein Möbelverband ist keine Möbelfabrik. Und ich wüsste auch nicht, dass irgendein Möbelverband sich als Möbelfabrikant betätigt. Also hat auch ein Verbandsmodell seinen Ursprung in einer Möbelfabrik mit eigenem Namen. Dabei kann es durchaus sein, dass der Verband den Hersteller verpflichtet hat, ein bestimmtes Modell nur für den Verband zu produzieren (Exklusivmodell).

Verbandsmodell hin und her: Beim Möbelkauf will ich immer zuerst wissen, wer die Möbel produziert hat. Mit diesem Wissen nämlich machen die weiteren Beschaffungsaktivitäten erst richtig Spaß. Wenn es also sein muss, dann wird eben der Verband selbst gelöchert, um den Hersteller des so genannten Eigenmodells preiszugeben. Deshalb liste ich nachfolgend die wichtigsten 12 Möbelverbände (Stand 2015) auf:

  • Begros – 46149 Oberhausen – www.begros.de
  • EMV – 85777 Fahrenzhausen – www.emverbund.de
  • Union – 40468 Düsseldorf – www.union-moebel.de
  • Einrichtungspartnerring VME – 33699 Bielefeld – www.einrichtungspartnerring.com
  • Alliance – 53359 Rheinbach – www.alliance.de
  • Garant – 33378 Rheda-Wiedenbrück – www.garant-moebel.de
  • GfM Trend – 93333 Neustadt / Donau – www.gfm-trend.de
  • Creative Inneneinrichter – 64295 Darmstadt – www.creative-inneneinrichter.de
  • VME MHK – 63303 Dreieich – www.mhk.de
  • MZE – 85375 Neufahrn – www.mze.de
  • ProÖko – 50823 Köln – www.oekocontrol.com
  • Wohn Partner – 94469 Deggendorf – www.wohn-partner.com

Ich nehme an, dass es bald mächtig bei den Verbänden klingeln wird.