Candy Polstermöbel: Was Sie über Preise und Qualität wissen sollten

Candy Polstermöbel ist neben Carina der zweite Polstermöbelhersteller, der zur 3C-Gruppe zählt. Produziert werden zeitgemäße Sofagruppen mit vielfältigen Stoff- und Lederbezügen. Welche Preise für Candy Polstermöbel rufen die Möbelhändler auf? Geht die Qualität der Candy Sofas in Ordnung? Lesen Sie die Antworten auf dieser und den nächsten Seiten.

Candy Polstermöbel GmbH
Am Jägerheim 1 C
33378 Rheda-Wiedenbrück
Candy Polstermöbel

Möbel-Serien von Candy Polstermöbel

Die Marke Candy finden Sie in fast allen großen Möbelhäusern – und dort überwiegend in den Abteilungen für „Junges Wohnen“.

Da das Angebot sehr umfangreich ist, kann ich an dieser Stelle im Detail nur einige Möbel erwähnen, die allerdings recht häufig anzutreffen bzw. bei den Handelspartnern ausgestellt sind.

Die Möbel werden mit all-round, Amalfi, Cordoba, Upper East, Lavita, Intermezzo, Avola, High End, Livigno, Oregon, Lazy, Colano und Homely bezeichnet:

  • all-round – eine kleine Rundecke mit Longchair und Bettfunktion.
  • Amalfi – ein Ecksofa mit verstellbaren Kopfstützen. Außerdem gibt es bei einigen Elementen eine Sitztiefenverstellung (manuell und motorisch gegen Mehrpreis).
  • Cordoba – eine individuell planbare Wohnlandschaft in modernem Look.
  • Upper East – Sofa mit niedrigem Rücken (72 cm), wählbar sind die beiden Sitztiefen 70 und 80 cm.
  • Lavita – leger gepolstert und mit verstellbaren Rückenlehnen bei allen Modulen, verschiedene Fußausführungen in Holz oder Metall.
  • Intermezzo – großzügige Eckgarnitur, optional in zwei Sitzqualitäten (Federkern oder Sandwich-Aufbau).
  • Avola – eine bodenfreie Wohnlandschaft mit losen Rückenkissen, Kufen in Chrom glänzend auf Wunsch gegen Aufpreis.
  • High End – eine wuchtig wirkende Wohnlandschaft in den Sitztiefen 64 oder 84 cm. Praktische Holztabletts als Extra gibt es für die Armlehnen und den High End Hocker.
  • Livigno – in der Zusammenstellung 3-2-1 oder als Eckkombination mit Longchair-Element.
  • Oregon – flexibel kombinierbare Elementgruppe mit Kopfteilverstellung, charakteristisches Designmerkmal sind die quadratischen Polstersegmente in Sitz und Sofarücken.
  • Lazy – Eckcouch wahlweise mit manueller oder motorischer Relaxfunktion, die bequem per Knopfdruck bedient wird.
  • Colano – das besondere Kennzeichen dieser Garnitur sind die voluminösen, breiten Seitenteile. Gegen Aufpreis ist bei Candy Colano ein manueller oder elektrischer Sitzvorzug erhältlich.
  • Homely – ein bodenfreies Sofa mit festem Rücken, entweder mit Kappnaht (Standard) oder mit Kontrastnaht zum gleichen Preis.

Weitere Polstermöbel von Candy heißen Big Apple, Cascara, Coast, Elements, Coast Plus, Empire, Fallon, Filo, Galena, Giant, Gimini P, Kingston, Lakewood, New Jersey, Place, Ricadi, Sacramento P, Score, Scranton, Sixty, Slide, Stripes und Wilson.

Viele Modelle von Candy werden auch unter anderen Bezeichnungen verkauft oder vertrieben. Als Beispiel möchte ich die Marke Stilecht Polstermöbel des Einkaufsverbands Alliance anführen.

Heinz G. GüntherTV-Möbelexperte Heinz G. Günther warnt vor Abzocke: "Kaufen Sie keine Möbel, bevor Sie nicht diesen Bericht gelesen haben!"

Die Polsterserie all-round

Candy all-round ist ein modernes Funktions-Polstermöbel mit relativ kompakten Abmessungen. Zum Angebot gehören die sechs wählbaren Armlehnen namens Angle, Base, Style, Scroll, Fly und Slim. Sie unterscheiden sich in Höhe, Form und Breite.

Durch die optionale Bettfunktion kann all-round mit wenigen Handgriffen zum komfortablen Gästebett umgebaut werden. Sie können bei der Serie aus folgenden Elementen bzw. Zusammenstellungen wählen:

  • 3-Sitzer mit Bettfunktion, 140 cm breit.
  • 2-Sitzer mit Bettfunktion, 120 cm breit.
  • 2ALBett-LARF1: 2-Sitzer mit Longchair rechts, 228 x 170 cm.
  • LALF1-2ARBett: 2-Sitzer mit Longchair links, 170 x 228 cm.
  • 2ALBett-LARF2: 2-Sitzer mit Longchair rechts (Sitz- bzw. Liegefläche wird nach vorn schmaler), 228 x 170 cm.
  • LALF2-2ARBett: 2-Sitzer mit Longchair links (Sitz- bzw. Liegefläche wird nach vorn schmaler), 170 x 228 cm.
  • 3ALBett-LARF1: 3-Sitzer mit Longchair rechts, 248 x 170 cm.
  • LALF1-3ARBett: 3-Sitzer mit Longchair links, 170 x 248 cm.
  • 3ALBett-LARF2: 3-Sitzer mit Longchair links (Sitz- bzw. Liegefläche wird nach vorn schmaler), 248 x 170 cm.
  • LALF2-3ARBett: 3-Sitzer mit Longchair rechts (Sitz- bzw. Liegefläche wird nach vorn schmaler), 170 x 248 cm.

Außerdem wird ein 100 x 70 cm großer Hocker angeboten.

Die Polstermöbel-Serie Wilson

Candy Polstermöbel hat seine Wohnlandschaft Wilson, die wahlweise mit manuellem oder motorischem Sitzvorzug ausrüstbar ist, in modernem Design gestaltet. Serienmäßig jedenfalls sind die verstellbaren Kopfteile bei allen Polstermodulen. Einzelsofas als 2-Sitzer oder 3-Sitzer sind nicht zu haben. Sie lassen sich allerdings aus den angebotenen Typen kombinieren.

Longchair, Eckteil und Umbauecke in Verbindung mit Elementen ohne oder mit einem Armteil ermöglichen die Zusammenstellung von individuellen Polsterecken in L- und U-Form:

  • 2-Sitzer AL + UBER groß: L-Polsterkombination aus einem 2-Sitzer mit der Armlehne auf der linken Seite. Ihm schließt sich rechts die große Umbauecke an. Die Kombination ist insgesamt 318 x 213 cm groß.
  • Umbauecke L + 2-Sitzer oA + Longchair AR: Mit diesen drei Elementen entsteht eine Polsterecke in U-Form. Links befindet sich die 213 cm lange Umbauecke, rechts der Longchair. Beide werden durch den 2-Sitzer ohne Armlehnen verbunden. Insgesamt misst die Kombination 213 x 352 x 178 cm.
  • Longchair AL + 2-Sitzer oA + Ecke + 1,5-Sitzer AR: Diese vier Module bilden ebenfalls eine Polsterecke in U-Form. Sie ist 178 x 351 x 246 cm groß.

Auf Wunsch können Sie das Candy Ecksofa Wilson mit dem Hocker in der Größe 71 x 71 cm oder 107 x 107 cm ergänzen.

Die Polstermöbel-Serie Kingston

Das Modell Candy Kingston ist eine moderne Polsterserie mit Sofas und Elementen in den beiden Sitzrastern 100 und 120 cm zum individuellen Kombinieren je nach Ihren Platzverhältnissen im Wohnzimmer. Es eignet sich insbesondere zur Zusammenstellung eines breiten Einzelsofas oder einer großzügigen Wohnlandschaft. Beispiele hierfür sind:

  • 1,5-Sitzer AL + 1,5-Sitzer AR: Beide Elemente bilden ein Sofa mit der Breite 290 cm. Im Lieferumfang eingeschlossen sind zwei lose Rückenkissen.
  • 1,5-Sitzer AL med. + 1,5-Sitzer oA med. + 1,5-Sitzer AR med.: Hier ist zusätzlich ein Element mittig hinzugefügt, sodass ein Sofa mit einer üppigen Breite von 350 cm entsteht.
  • Abschlusshocker + 1,5-Sitzer oA + Ecke + 1,5-Sitzer AR. Mit diesen vier Elementen wählen Sie eine Polsterkombination in L-Form. Den linken Schenkel bilden der Abschlusshocker und das Element ohne Armteil. Der folgenden Ecke schließt sich rechts der Zwischenhocker und das Polsterelement mit Seitenteil rechts an. Die Kombination benötigt eine Stellfläche von 322 x 345 cm.

Ein Sessel zählt leider nicht zur Serie. Dafür gibt es einen Hocker in den Größen 100 x 100 und 120 x 120 cm.

Olaf GüntherTipp von TV-Möbelexperte Olaf Günther: "Ihre neues Candy Sofa bis zu 1.500,00 € günstiger! Wo und wie zeigen wir Ihnen hier..."

Die Serie Coast Plus

Die Polstergarnitur Candy Coast Plus ist durch drei Armteil- und vier Fußvarianten in punkto Design besonders flexibel. Ferner sind eine Relaxfunktion (manuell oder motorisch), Kontrastnähte und zwei Sitzqualitäten (PUR-Schaum oder Federkern) optional wählbar. Neben dem 3er und 2er Sofa sowie dem Sessel umfasst die Polsterserie Coast Plus Elemente zur Zusammenstellung von Eckkombinationen. Beispiele hierfür sind:

  • Umbauecke L + 1,5-Sitzer oA + 1,5-Sitzer AR: Bestehend aus drei Elementen, können Sie diese Polsterecke in L-Form auch mit der Relaxfunktion bestellen. Auf der linken Seite befindet sich die Umbauecke mit Armlehne links. Ihr schließen sich zwei 1,5-sitzige Elemente rechts an. Die Gesamtgröße der Polsterkombination ist 220 x 257 (266) cm. Wenn Sie die Relaxfunktion wählen, müssen Sie einen Wandabstand von 27 cm berücksichtigen.
  • 1,5-Sitzer AL + 1,5-Sitzer oA + Spitzecke + 2-Sitzer oA + Longchair AR: Diese 5 Polstermodule schaffen eine U-förmige Wohnlandschaft mit den Abmessungen 278 (287) x 334 (343) x 165 cm.

Bei Coast Plus können Sie auf Wunsch eine Hockerbank mit 122 x 66 cm bestellen. Der Hocker ist mit 66 x 66 cm deutlich kleiner.

Einzelsessel, Bänke und Betten von Candy

Neben den Polstergarnituren bietet Candy Polstermöbel auch Einzelsessel mit den Handelsbezeichnungen Bob, Bronx, Buddy, Colton, Cooper, Evy, Harlem, Holly, Merida, Mitchell und Mixed. Außerdem ist die Liege Riviera im Programm, die in gewissem Maß an die Designermöbel der Bauhauszeit erinnert.

Wenn Sie eher nach Sitzbänken und Stühlen Ausschau halten, werden Sie möglicherweise bei den Modellen East Side, Sixty Bench, Lungo, Levi, Sixty Chair und Young fündig.

Neuerdings führt Candy auch Betten in der Kollektion. Die Modellnamen lauten Flat, Homelike und Sixty Bed.

Candy Polstermöbel: Preise im Fachhandel

Die Preise und die Qualität der Candy Polstermöbel liegen gemäß dem Marktsegment, das bedient wird, auf mittlerem bis gehobenen Niveau.

So beträgt beispielsweise der Preis für das Ecksofa all-round je nach Ausführung zwischen rund 1.800,00 und 2.900,00 €. Für 3er, 2er und Sessel des Modells Coast müssen Sie je nach Bezug laut Preisliste zwischen etwa 1.150,00 und 4.500,00 € an den Händler zahlen.

Wie die Qualität im Vergleich zu den Produkten anderer Polstermöbelhersteller einzuordnen ist und wie Sie beim Kauf 500,00 € und mehr sparen können, erfahren Sie in unserem Ratgeber Clever Möbel kaufen.


Clever Möbel kaufen
TV-Möbelexperte Heinz G. Günther warnt vor Abzocke: „Kaufen Sie keine Möbel, bevor Sie nicht diesen Bericht gelesen haben!“