clevermoebelkaufen mobile.png

Hukla Möbel

Hukla Möbel günstiger!

In RTL und ARD empfohlen: Hier ist unsere einfache 5-Schritte-Anleitung, mit der auch Sie bei Ihrem Möbelkauf bis zu 11.133,00 € sparen. Mehr erfahren...

Polipol International GmbH
Diepenauer Heide 1
31603 Diepenau

 

Hukla Möbel, insbesondere Polstermöbel und Matratzen, sind vielen Verbrauchern als Marke bekannt. Doch woher die Hukla Möbel inzwischen kommen, wissen sicher die wenigsten.

Es begann im Jahr 1936, als Hugo Klaussner in Haslach im Kinzigtal (Schwarzwald) eine Matratzenfabrik gründete. Schließlich wurden neben den Matratzen auch Lattenroste, Polsterbetten und Polstermöbel produziert.

Meiner Einschätzung nach war vor allem die solide Qualität der Produkte dafür verantwortlich, dass sich Hukla Möbel als Möbelmarke etablieren konnte und zu einem der bedeutendsten Möbelhersteller auf dem deutschen Möbelmarkt heranwuchs. Anfang des Jahrtausends jedenfalls standen die Matratzen und Polstermöbel von Hukla in praktisch jedem gut sortierten Möbelhaus in der Ausstellung.

Umso überraschender war es, als Anfang Juli 2004 die Meldung kam: „Hukla ist pleite und hat Insolvenzantrag gestellt.“

Doch eine bekannte Möbelmarke wie Hukla lässt man nicht einfach so in der Versenkung verschwinden. Mit der global agierenden Steinhoff-Gruppe trat ein Investor auf den Plan, der das Unternehmen Hukla in Form von mehreren Vertriebs- und Produktionsgesellschaften fortführte.

Die endgültige Zerschlagung der einstigen Hukla Werke begann allerdings, als 2 niederländische Investoren in 2011 die Hukla-Aktivitäten in den Bereichen Polstermöbel und Matratzen von Steinhoff übernahmen. Heute stellt sich die Situation so dar:

Die Rechte an der Marke Hukla und an Hukla Polstermöbel sind im Besitz der Polipol-Gruppe. Produziert wird in Torgelow (Mecklenburg-Vorpommern) und in Polen. In Gegenbach, der einstigen Polstermöbel-Produktionsstätte, gingen die Lichter aus.

Die Hukla Matratzen GmbH zählt zur belgischen Gruppe Somnis Bedding. Die Produktion findet nach wie vor in Haslach statt.

Modelle von Hukla Möbel

Sie können bei Hukla beispielsweise aus folgenden Modellen wählen:

  • Alpha Plus 02 – verstellbare Rückenlehne in 3 Höhen und verstellbares Fußteil.
  • Amarillo – gepolsterte Armlehnen oder Ausführungen in Metall, in den Höhen 108, 110 und 112 cm.
  • Andria – klassisches Design. Der Sessel kann nach vorne gekippt werden und erleichtert mit dieser Funktion das Aufstehen.
  • Bali – modernes Design, Rückenlehne und Fußteil verstellbar.
  • CosyRelax 02 – in Small, Medium und Large, langes und verstellbares Fußteil.
  • Cosy Relax 04 – 8 verschiedene Füße, einfache Verstellung mit Hebel am Seitenteil.
  • CosyRelax 06 – kann nach hinten gekippt werden, vollständig gepolsterte Armlehnen oder mit Holz und Metall kombiniert.
  • MyCanyon – Rückenteil in 3 unterschiedlichen Höhen, 3 verschiedene Armlehnen wählbar.
  • RA14 – klassisch designter Sessel mit zusätzlicher Einschubtasche an den Seitenteilen.
  • RB 11 – Sessel in zeitlosem Look, nach vorn und hinten kippbar.
  • RG63 – Armlehnen aus Holz mit oder ohne Polsterung, Verstellmöglichkeit.
  • Rimini – modernes Design, Rückenteil in 7 Höhen wählbar.
  • Rom – Seitenteil mit zusätzlicher Tasche, Fußteil kann nach oben geklappt werden.
  • RX07 – Sessel kann nach vorn und hinten gekippt werden.
Olaf Günther

"Ihre neuen Möbel bis zu 11.133,00 € günstiger! Wo und wie zeigen wir Ihnen hier..."

Alpha Plus 02 bietet Ihnen eine umfangreiche Ausstattung. So ist der Relaxsessel beispielsweise mit einer Aufstehhilfe ausgestattet und verfügt über ein nach oben klappbares Fußteil. Die Sitzhöhe beträgt je nach Ausführung zwischen 41 und 47 Zentimetern.

Die Rückenlehne ist so gestaltet, dass sie mit wenigen Handgriffen bequem in die Liegeposition gebracht werden kann. Sie können bei diesem Sessel, egal ob Sie ihn als Fernsehsessel oder Ruhesessel verwenden wollen, zwischen drei unterschiedlichen Rückenlehnenhöhen wählen.

Alle Sessel besitzen ergonomisch geformte Armteile, die sich mit ihrer dezent runden Form nach außen neigen. An den Rückenlehnen verarbeitet Hukla Möbel aufwändige Nähte.

Die Sesselserie Amarillo

In der niedrigsten Variante beträgt die Sitzhöhe beim Sessel Amarillo 45 Zentimeter. Darüber hinaus stehen 47 und 49 Zentimeter zur Verfügung. Dem entsprechend misst die Gesamthöhe 108, 110 oder 112 Zentimeter. Die Tiefe des Möbels beträgt 85 Zentimeter.

Auch beim Modell Amarillo bietet sich Ihnen die Möglichkeit, diverse Funktionen zu wählen. So können sie beispielsweise die Rückenlehne so weit nach hinten neigen, dass Sie die Liegeposition einnehmen können.

Die Armlehnen sind wie der Fuß in Chromdesign gehalten. Sie können sich aber auch für großzügig gepolsterte Ausführungen entscheiden. Außerdem steht bei Amarillo ein umfangreiches Leder- und Stoffangebot in zahlreichen Farben zur Auswahl.

Der Relaxsessel Andria

Andria ist ein Relaxsessel in sehr modernem Look. Zum einen ist die Rückenlehne im oberen Bereich markant gebogen, zum anderen verarbeitet Hukla als Kontrast zu den Polstern Griffelemente an den Armteilen. An den Seiten ist er mit Taschen versehen, die zur Verstauung der Fernbedienung und kleinerer Utensilien genutzt werden können. Auch beim Sessel Andria steht Ihnen eine Aufstehhilfe zur Verfügung.

Die gleichen Funktionen bietet das Modell Rimini. Sie können zwischen zahlreichen Leder- und Stoffvarianten wählen und die Wunschposition mit einer Fernbedienung elektrisch einstellen. Das Fußteil kann bis zur Sitzfläche hochgeklappt werden, sodass eine bequeme Liegefläche entsteht. Rimini ist in den drei Höhen 108, 111 und 113 Zentimeter erhältlich.

Bei Hukla bewegen sich die Preise, die im Fachhandel verlangt werden, auf einem mittleren bis gehobenem Niveau. Wie die Qualität der Möbel einzuordnen ist und wie Sie beim Kauf 1.000,00 € und mehr sparen, lesen Sie in Clever Möbel kaufen.

 

Zur Website von Hukla Möbel.