Dietsch Polstermöbel: Was Sie über Preise und Qualität wissen sollten

Dietsch Polstermöbel zeichnen sich durch ihre individuelle Planbarkeit und ihren Sitzkomfort aus. Was lässt sich über die Qualität der Sofas aussagen? Wo liegen die Preise für Dietsch Polstermöbel? Lesen Sie die Antworten auf dieser und den folgenden Seiten.

Heinz G. GüntherOlaf GüntherDie Autoren: Die Möbel-Experten Heinz G. und Olaf Günther, bekannt aus über 30 TV-Reportagen in RTL, SAT1 und ARD.

Dietsch Polstermöbel GmbH
Frank-Luck-Straße 2-3
98587 Springstille
Dietsch Polstermöbel

Polstermöbel aus dem Sortiment von Dietsch

Die Möbelfabrik Dietsch ist bereits seit 1877 in der Branche aktiv. Mittlerweile produziert sie am Standort in Thüringen mit rund 180 Mitarbeitern vor allem Polstermöbel für den deutschen Markt.

Dietsch Sofas und Sessel finden Sie sowohl bei Polstermöbelfachhändlern wie Polster Aktuell oder Multipolster, als auch bei den großen Möbelhausketten wie beispielsweise XXXLutz, Möbel Höffner oder Porta.

Der Hersteller wirbt vor allem mit auf Maß gefertigten Sitzmöbeln, da viele Serien im Rastermaß planbar sind. Darüber hinaus setzt man auf hohe Qualitätsstandards und platziert sich in Bezug auf die Preise in der gehobenen Mittelklasse.

Das aktuelle Programm des Herstellers besteht aus drei Kollektionen, die wiederum zahlreiche Modelle umfassen.

Die Kollektion Paolo Nero zählt zu der Klasse von Möbeln, die von Dietsch im Rastermaß angeboten wird. Zu dieser Kollektion gehört beispielsweise die Serie Davina. Das Rastermaß ist auf zehn cm festgelegt, sodass die Größe einer Polstergarnitur nahezu perfekt an die Abmessungen des Wohnzimmers angepasst werden kann.

Zu den weiteren Auswahlmöglichkeiten gehört bei dem Dietsch Sofa Davina die Sitzhöhe, die auf 46 oder 49 cm festgelegt werden kann. Bei den Armteilen bietet der Hersteller acht verschiedene Varianten an. Die Füße gibt es ebenfalls in acht Ausführungen, die entweder aus massivem Holz oder Metall gefertigt sind.

Die anderen Serien aus der Kollektion Paolo Nero, wie zum Beispiel FamilyRelax, Donna, Miami, Cordoba, Family Style – FS4 oder Luna, bieten weitestgehend die gleichen Auswahlmöglichkeiten. Unterschiede gibt es vor allem im Design.

Während Cordoba sich stilistisch im klassischen Bereich bewegt, ist Family Style – FS4 eine eher moderne Sitzlandschaft. Für alle Serien gibt es darüber hinaus Extras, die für mehr Funktionalität sorgen. Hierzu zählen Kopfstützen sowie Schlaf- und Relaxfunktionen und in die Sitze integrierte Stauflächen.

Heinz G. GüntherTV-Möbelexperte Heinz G. Günther warnt vor Abzocke: "Kaufen Sie keine Möbel, bevor Sie nicht diesen Bericht gelesen haben!"

Die zweite Sofa-Kollektion, Dietsch Varianta, beinhaltet rund 20 weitere Modelle mit Namen wie Multiplan, Berlin, Madrid, Malibu und Bergamo. Im Gegensatz zur Kollektion Paolo Nero sind hier die Wahlmöglichkeiten bei Seitenteilen, Füßen und Polsterungen eingeschränkt. Auch das Rastermaß ist bei den Polstergarnituren der Modelllinie Varianta nicht verfügbar. Die Größe einer Wohnlandschaft lässt sich nur durch die Anzahl der Sitzplätze beeinflussen.

Weiterhin bietet Dietsch auch eine Kollektion mit einzelnen Sesseln an. Diese gliedert sich in vier Kategorien, angefangen bei Basic-Sesseln über Motion- und TV-Sessel bis hin zum TV-Sessel Paris XL.

Während es sich bei den Basis-Sesseln um Sitzmöbel ohne Verstellmöglichkeiten und spezielle Extras handelt, bietet der Dietsch Sessel Paris XL zahlreiche Sonderfunktionen. Beispielsweise ist eine Aufstehhilfe mit Elektromotor verfügbar und Rücken- sowie Fußstütze können in eine bequeme Liegeposition verstellt werden.

Dietsch Polstermöbel im Test: Welche Qualität erwartet Sie?

Ein wichtiger Faktor bei der Beurteilung der Qualität ist die Polsterung der Sitze. Dietsch Polstermöbel sind mit verschiedenen Typen von Sitzen verfügbar, wobei nicht alle Arten für jedes Sofa zur Auswahl stehen.

Den aufwendigsten Aufbau weisen Sofas mit den Sitzen vom Typ vitalSIT auf. Hier kommt die Boxspringtechnik zum Einsatz und diese Sitze verfügen über zwei Lagen Tonnentaschenfederkerne. Die Modelle mit Komfortsitz setzen ebenfalls Bonellfedern ein, hier jedoch nur in einer Lage, was zu einem härteren Sitz führt.

Unter der Bezeichnung Premiumsitz bietet Dietsch Polstermöbel Sitze mit Kammerkissenauflage an, in denen Entenhalbdaunen und Schaumstoff die Federung bilden. Die Einstiegsklasse stellt der Softsitz dar. Diese Sitze verfügen über einen Kaltschaumstoffkern und eine Unterfederung.

Bei Modellen wie dem TV-Sessel Paris XL verbaut Dietsch stabile Beschläge sowie besonders starke Federkerne. Weiterhin ist das komplette Gestell aus Massivholz gefertigt, sodass der Hersteller attestiert, dass auch Belastungen bis 200 kg dauerhaft kein Problem darstellen.

Der Hersteller gibt eine 5-jährige Garantie auf alle Polstermöbel, wobei sich die Gewährleistung auf Polsterung, Federkerne und Unterfederung sowie die Gestelle und Gestellteile erstreckt.

Ferner sind die Dietsch Polstermöbel von der Deutschen Gütegemeinschaft Möbel mit dem “Goldenen M” ausgezeichnet. Dieses Gütezeichen besagt zum einen, dass Emissionsmessungen in Bezug auf Schadstoffe durchgeführt wurden und keine gesundheitsschädlichen Stoffe bei der Produktion eingesetzt wurden. Zum anderen sind die Möbel auch auf ihre Sicherheit, Belastbarkeit und Langlebigkeit hin einem Test unterzogen worden.

Olaf GüntherTipp von TV-Möbelexperte Olaf Günther: "Ihre neuen Dietsch Polstermöbel bis zu 2.000,00 € günstiger! Wo und wie zeigen wir Ihnen hier..."

Preise für Polstermöbel von Dietsch

Durch die zahlreichen Optionen, mit denen die Polstermöbel von Dietsch individualisiert werden können, sowie durch die vielen verschiedenen Programme, die der Hersteller anbietet, gibt es eine große Preisspanne, in der sich die Produkte bewegen.

So ist eine Polstergarnitur der Serie Wien aus der Kollektion Varianta mit zwei Sesseln und einer Couch mit drei Sitzplätzen laut Preisliste bereits ab 1.000,00 € zu haben. Wenn Sie sich jedoch für Polstermöbel aus der Kollektion Paolo Nero entschieden, wie etwa aus der Serie Family Relax 3, und wählen Extras hinzu, dann liegt der Preis für eine ähnliche Sitzlandschaft in einem Bereich zwischen 5.000,00 und 7.000,00 €.

Erfahrungen zeigen, dass Sie bei den Dietsch Polstermöbeln generell eine gute Qualität erhalten. Besonders die höherwertigen Serien zeichnen sich durch Ihre Belastbarkeit aus, auch wenn man auf die teuren Extras verzichtet.

Dennoch sollten Sie einen Vergleich mit den Produkten anderer Hersteller durchführen. Welche Alternativen es gibt und wie Sie beim Kauf Ihrer neuen Dietsch Polstermöbel bis zu 2.000,00 € sparen, lesen Sie in Clever Möbel kaufen.


Clever Möbel kaufen
TV-Möbelexperte Heinz G. Günther warnt vor Abzocke: “Kaufen Sie keine Möbel, bevor Sie nicht diesen Bericht gelesen haben!”