clevermoebelkaufen mobile.png

Felke Möbel

Ihre neuen Möbel günstiger!

In RTL und ARD empfohlen: Hier ist unsere einfache 5-Schritte-Anleitung, mit der auch Sie bei Ihrem Möbelkauf bis zu 11.133,00 € sparen. Mehr erfahren...

Felke Wohnideen GmbH
Hauptstr. 1
55481 Kirchberg

 

Die Felke Wohnideen GmbH hat sich auf dem Möbelmarkt als mittelständisches Unternehmen längst etabliert. Es ging aus den ursprünglich vorhandenen Felke-Möbelwerken hervor. Bei der Möbelproduktion besinnt sich der Betrieb weiterhin auf die Fertigung in Deutschland.

Mittlerweile umfasst das Angebot von Felke Möbel diverse Möbelserien fürs Wohnzimmer, die mit verschiedenen Designs und Ausstattungsmerkmalen verknüpft sind. Das Unternehmen konzentriert sich seit Jahren auf die Partnerschaft mit dem Möbelfachhandel.

Heute umfasst das Angebot von Felke Möbel unter anderem folgende Möbelserien: Bari, Capri, Rio, Cora, Alin, Flair, Lucca und Vita.

  • Die Serie Bari

    Mit der Serie Bari offeriert Felke Möbel Wohnmöbel aus Holz. Alle Elemente sind farblich aufeinander abgestimmt. Das Angebot beruht vor allem auf Einzelmöbeln, die flexibel miteinander kombinierbar sind. Die Serie bietet eine umfangreiche Schranktypenauswahl. Durch unterschiedliche Abmessungen ist die Abstimmung auf sämtliche Wohnräume möglich.

    Neben Wildeiche verarbeitet Felke Möbel bei dieser Serie Kernbuche. Beide Hölzer können sowohl in bianco, als auch mit geölter Oberfläche ausgewählt werden. Sowohl innen als auch außen ist der Korpus Echtholz furniert. Bei den Fronten wird dagegen Massivholz eingesetzt. Optische Effekte werden mit Akzentflächen in Eiche Altholz furniert oder in Lack auf MDF-Trägerplatte erzielt.

    Die Ganzmetallscharniere, die bei den Schränken verarbeitet werden, sind dreifach justierbar. Sie verfügen außerdem über eine integrierte Dämpfung. Für die Ausstattung der Wohnwand steht eine LED Beleuchtung zur Verfügung. Sie kann mit der Fernbedienung gesteuert und gedimmt werden. Die Verstellung von Kalt- zu Warmlicht erfolgt dabei stufenlos.

  • Das Modell Capri

    Bei Capri verarbeitet Felke Möbel überwiegend weiße Lackoberflächen. Die Holzapplikationen werden durch den Hersteller nur als Akzente verarbeitet. Herzstück der Serie ist die Wohnwand. Sie umfasst mehrere Einzelmöbel. Die Lackfronten sind in Seidenglanz gehalten. Die Absetzungen bestehen aus Kernbuche.

    Sowohl innen als auch außen ist der Korpus der Möbel lackiert. Die Fronten sind aus MDF gefertigt und ebenso lackiert. Die Absetzungen sind dagegen massiv gestaltet. Bei den Brücken wird von Felke Möbel Furnier verarbeitet. Die Ganzmetallscharniere sind 3-fach justierbar. Auch sie sind mit einer integrierten Dämpfung versehen.

    Bei den Vitrinen verarbeitet der Hersteller 8 mm starke Glaseinlegeböden. Sie können mit bis zu 10 Kilogramm belastet werden. Zur weiteren Ausstattung gehört die mit der Fernbedienung einstellbare LED Beleuchtung. Sie kann bei Bedarf gedimmt werden. Auch bei Capri können Sie das Licht von Kalt- zu Warmlicht verstellen. Die Anpassung erfolgt dabei grundsätzlich stufenlos.

  • Olaf Günther

    "Ihre neuen Möbel bis zu 11.133,00 € günstiger! Wo und wie zeigen wir Ihnen hier..."

  • Das Modell Rio

    Felke Möbel bietet mit Rio eine Möbelserie, bei der sich der Hersteller in erster Linie auf die Schaffung von Stauraum konzentriert hat. So umfasst die Serie diverse Schrankelemente. Zu den Basiselementen gehört das 260 Zentimeter lange Unterteil. Es bietet sehr viel Platz zur Verstauung verschiedenster Utensilien.

    Neben diversen Schränken stehen bei Felke Möbel Capri ebenso Vitrinen bereit. Die Beleuchtung ist wie bei den anderen Serien kalt-warm verstellbar. Bei der Glasvitrine verarbeitet der Hersteller eine Holzrelief-Korpusrückwand. Außerdem kommen bei der Möbelserie massive Holzfronten zum Einsatz. Die Vitrinen sind mit einer Beleuchtung versehen. Felke Möbel baut bei der Serie auf die Anwendung einer Spot-Beleuchtung. Zu den optischen Besonderheiten gehören die Massiv-Relief-Absetzungen.

    Die Modellinie Cora zeichnet sich als eigenständige Möbelserie durch die glänzenden Lackoberflächen aus. Holzapplikationen werden lediglich als Kontrast zum Lack verarbeitet.